QIX Deutschland: Allianz nimmt mit erstem Infrastruktur-Fonds für externe Investoren 860 Mio. Euro ein

Allianz verzeichnet bei erstem Infrastruktur-Investment-Fonds für Dritte hohe Kapitalzuflüsse und rechnet weiterhin mit einem Rekordjahr. FUCHS PETROLUB visiert angesichts der Beteiligung an 3 Distributoren in Simbabwe, Sambia und Mosambik höheres Wachstum in den Regionen an.

Relativ robust präsentiert sich heute im Qualitäts-Index die Aktie der Allianz. Aktuell notiert sie dabei leicht im Plus bei 216,95 Euro. Europas größter Versicherer hat mit seinem ersten Infrastruktur-Fonds für Dritte bei institutionellen Anlegern insgesamt 860 Mio. Euro einsammeln können. Das Interesse habe die Erwartungen deutlich übertroffen, teilte die Infrastruktur-Investment-Tochter der Münchner, Allianz Capital Partners (ACP), in der vergangenen Woche mit. Dabei wurde vom Management anfänglich nur eine halbe Milliarde Euro angepeilt. Mit den eingenommenen Geldern von großen Investoren wie Pensionsfonds oder Versicherern will die Allianz aber letztlich ihre Schlagkraft bei Eigenkapital-Beteiligungen an weltweiten Infrastruktur-Projekten erhöhen. Gemeinsam mit der Fonds-Tochter will das Unternehmen künftig vor allem in europäische Energie-, Transport- und Telekom-Infrastruktur-Projekte investieren. Die Allianz als Mutterkonzern will hierbei aber jeweils mindestens die Hälfte des Kapitals bereitstellen - "um einen Gleichklang der Interessen zu erreichen", wie Allianz Capital Partners erklärte. Mit derartigen alternativen Kapitalanlagen versucht der Versicherungsriese aber hauptsächlich die weiterhin niedrigen Renditen aufzubessern, die er derzeit mit den klassischen Staats- und Unternehmensanleihen erzielt.

Dennoch hat die Allianz für das laufende Geschäftsjahr einen erneuten Rekordgewinn im Visier. Nach einem operativen Gewinn von 11,5 Mrd. im Vorjahr hatte sich der Vorstand bis Ende 2019 eine Bandbreite von 11 bis 12 Mrd. Euro vorgenommen. In den ersten 3 Quartalen zogen die Gesamterlöse jedenfalls um 7,8% gegenüber dem Vorjahr an und auch der Gewinn legte dank geringerer Großschäden und Effizienzsteigerungen mit 6,8% deutlich zu. Das über die Töchter Allianz Global Investors und PIMCO verwaltete Vermögen erhöhte sich ebenfalls und erreichte mit 1.681 Mrd. Euro einen neuen Rekordwert. Die Aktie der Allianz wird dabei weiterhin mit einem niedrigen Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0,9 und einem KGV von 12 bewertet. Letztlich ist sie damit nicht nur im Branchenvergleich unterbewertet, sondern zählt auch unter den Werten im Qualitätsaktien-Index mit zu den günstigsten Papieren. Geht man für das kommende Jahr von einer noch höheren Ausschüttung aus, so liegt Dividendenrendite bei nach wie vor attraktiven 4,2%. Damit erfüllt die Aktie wichtigen Kriterien für eine Notierung im deutschen Qualitätsaktien-Index (QIX). Der QIX Deutschland ist ein Aktien-Index, der aus den besten 25 deutschen Aktien gebildet wird. Die 25 Aktien werden nach einem festgelegten und erfolgsbewährtem Regelwerk ausgewählt.

Leicht im Minus bei 40,05 Euro befindet sich heute im Qualitäts-Index dagegen die FUCHS PETROLUB-Aktie. Der weltweit führende Schmierstoffproduzent hat in der zurückliegenden Woche seine Präsenz durch Joint Ventures in Afrika gestärkt. Dabei hat die Unternehmensgruppe 50% der Anteile an drei Vertriebsgesellschaften mit Sitz in Simbabwe, Sambia und Mosambik übernommen. Die Distributoren haben hervorragende Arbeit beim Aufbau der Marke FUCHS in ihren Ländern geleistet, und der Zeitpunkt, sich an den Unternehmen zu beteiligen, ist passend, sagte der Vorstand. Dem Manager zufolge arbeitetet FUCHS PETROLUB schon seit mehr als 15 Jahren mit diesen Partnern zusammen. Unsere Kunden in diesen Ländern, die Schmierstoffe und Services in Bereichen wie Bergbau, Nutzfahrzeuge, allgemeine Industrie, Landwirtschaft, Lebensmittel und Getränke benötigen, werden lokal von einer noch stärkeren Fokussierung auf Schmierstoffe profitieren, heißt es weiter. Die Joint Ventures beschäftigen derzeit rund 90 Mitarbeiter und erwirtschafteten im letzten Geschäftsjahr zusammen einen Umsatz von rund 21 Mio. Euro.

FUCHS PETROLUB selbst hat allerdings gegenwärtig weiterhin vor allem mit der schwachen Nachfrage aus der Autoindustrie zu kämpfen. Während der Produktabsatz des Unternehmens in Nordamerika im 3.Quartal etwas besser lief, verlangsamte sich auch der Umsatzrückgang in China. Ein rückläufiger Absatz im Automobilsektor schwächte zudem erneut auch das wichtige Deutschland-Geschäft. Für den Hersteller hochwertiger Schmierstoffe machte sich dies letztlich mit stagnierenden Erlösen auf dem Niveau von 1,95 Mrd. Euro für die ersten 3 Quartale bemerkbar. Die Gewinnentwicklung bei FUCHS PETROLUB verbesserte sich dabei dank strikterer Kostenkontrolle, ohne letztlich die Modernisierung und Erweiterung der Werke zu beeinträchtigen.

Wenn Sie den QIX nachbilden wollen, bietet sich ein Index-Tracker der UBS an.

Hinweis: Da der QIX Deutschland von finanzen.net und der Traderfox GmbH, einer Tochtergesellschaft der finanzen.net GmbH, entwickelt wurde, partizipieren die finanzen.net GmbH und die TraderFox GmbH indirekt oder direkt an der Vermarktung des QIX Deutschland. Dies betrifft u.a. Lizenzeinnahmen von Emissionsbanken und KVGs.

Marktberichte
[finanzen.net] · 09.12.2019 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

26.01. 13:38 | (00) Mitarbeiter massiv ausgespäht? H&M droht hohes Bußgeld
26.01. 08:42 | (04) Knapp drei Viertel der Deutschen haben Angst vor Jobverlust
26.01. 08:00 | (03) Springer sagt Servus zur Börse
26.01. 05:51 | (01) Handel beginnt am Montag mit Winterschlussverkauf
26.01. 03:53 | (02) Siemens-Chef rechtfertigt Angebot an Neubauer
26.01. 03:40 | (05) Gabriel verteidigt Wechsel in Aufsichtsrat der Deutschen Bank
25.01. 16:02 | (10) Greenpeace-Aktionen gegen Billigfleisch in 53 Städten
25.01. 07:42 | (05) Volkswirte: Talsohle in deutscher Industrie erreicht
25.01. 07:00 | (01) Bayer angeblich vor Glyphosat-Einigung
25.01. 05:55 | (05) Immer weniger Passagiere fliegen innerdeutsch
24.01. 23:01 | (00) Betrugsvorwürfe gegen Großaktionär: Wie geht es jetzt mit der Varta-Aktie ...
24.01. 22:45 | (00) Aktien New York: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten
24.01. 22:35 | (07) Buffett-Strategie vor dem Comeback: Schlägt jetzt wieder die Stunde der Value- ...
24.01. 22:18 | (00) Intel-Aktie hebt ab auf 20-Jahreshoch: Intel verdient mehr als erwartet und ...
24.01. 22:02 | (03) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
24.01. 21:47 | (00) Wichtiger Glyphosat-Prozess gegen Bayer verschoben
24.01. 20:45 | (02) Projekt JEDI: Amazon klagt gegen Microsoft
24.01. 20:44 | (00) Apple-Chef Tim Cook nennt "the next big thing"
24.01. 18:12 | (14) Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
24.01. 18:11 | (00) Das Alphatier Sigmar Gabriel
24.01. 14:07 | (00) Neue Ausgabe von €uro am Sonntag: Sechs Geheimtipps - Diese deutschen Nebenwerte ...
24.01. 13:56 | (01) Kann sich Beyond Meat gegen Nestlé und Unilever behaupten? Veggie-Aktien im ...
24.01. 12:50 | (00) Hoteliers: Weniger Mallorca-Buchungen aus Deutschland
24.01. 12:05 | (01) Gabriel als Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert
24.01. 12:02 | (00) IG Metall verzichtet auf konkrete Lohnforderung
24.01. 11:45 | (01) LOT-Mutterkonzern übernimmt Ferienflieger Condor
24.01. 10:53 | (00) Weniger Falschgeld in Europa und in Deutschland
24.01. 10:13 | (00) Condor gerettet - Polnische LOT übernimmt den Ferienflieger
24.01. 08:49 | (00) Käufer für Ferienflieger Condor gefunden
24.01. 08:15 | (00) Gründer: Smartphone-Bank N26 zählt 5 Millionen Kunden
24.01. 03:53 | (00) Dotcom-Blase: Börsenexperten sehen überraschende Parallelen zur Zeit vor dem ...
24.01. 03:27 | (00) Finanzminister Scholz spricht in Davos
23.01. 22:59 | (00) Kreise: Bayer könnte Glyphosat-Streit in den USA beilegen
23.01. 22:44 | (00) Anleger meiden Risiken wegen Coronavirus
23.01. 21:49 | (01) Amazon nennt Zahlen zum Musikstreaming: So viele Kunden nutzen Amazon Music
23.01. 21:24 | (00) Shortseller bei Streaming-Gigant: Darum wettet David Einhorn massiv gegen ...
23.01. 20:03 | (03) Investor rät zu Gewinnmitnahmen - warten auf neue Chancen
23.01. 19:49 | (04) Hilfen für Thomas-Cook-Kunden kosten mehr als 263 Millionen
23.01. 19:21 | (00) Apple-Aktie mit neuem Allzeithoch - iPhone-Nachfrage wohl besser als erwartet
23.01. 19:00 | (00) Dax schließt im Minus - Sorgen um Folgen von Coronavirus
23.01. 17:55 | (05) Käufer würden mehr Geld für sparsamere Autos ausgeben  
23.01. 17:53 | (00) HOCHTIEF mit hoher Sonderbelastung wegen CIMIC - Aktie bricht ein
23.01. 15:51 | (00) Immediate Bitcoin: Alles, was Sie wissen müssen
23.01. 08:41 | (01) NEL-Aktie & Co. vor neuen Hochs: Zu diesem Zeitpunkt werden Wasserstoff- ...
23.01. 08:21 | (03) Ray Dalio mit Rundumschlag: "Bargeld ist Müll" - Bitcoin aber keine Alternative
23.01. 00:46 | (00) «Dieselgate»-Skandal:  Millionenstrafe gegen VW in Kanada
22.01. 22:48 | (00) Aktien New York: Stagnation nach erneuten Rekorden
22.01. 22:14 | (02) Tesla-Aktie im Kursrausch: Tesla knackt 100-Milliarden-Dollar-Marke
22.01. 21:49 | (00) Nach Treffen in Davos: Prinz Charles lobt Greta Thunberg
22.01. 21:21 | (03) Fußball-Bundesliga: Weiß Amazon bald schon vorher, wann ein Tor fällt?
22.01. 20:43 | (00) EU will Milliarden-Investitionen in Partnerländern anstoßen
22.01. 19:53 | (00) Uber-Aktie gewinnt: Uber schafft es auf die Top-Pick-Liste von Morgan Stanley
22.01. 19:43 | (03) Hand als Kreditkarte: Amazon mit neuem Zahlungsprojekt
22.01. 18:56 | (02) Starbucks treibt Beyond-Meat-Aktien an: Gibt es bei der Kaffeehauskette bald ...
22.01. 18:13 | (00) Dax kurzzeitig auf Rekordhoch
22.01. 17:52 | (00) PlayStation 5 kommt: Das ist über Sonys neuen Hoffnungsträger bekannt
22.01. 17:51 | (08) Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps
22.01. 16:20 | (00) Lufthansa und Gewerkschaft sprechen konstruktiv miteinander
22.01. 15:45 | (00) Warren Buffett auf der Suche nach Zukäufen: Diese Aktien könnten für das Orakel ...
22.01. 15:25 | (00) Trump: Thunberg sollte sich auf andere Länder konzentrieren
22.01. 15:20 | (00) EU will «in einigen Wochen» Handelsabkommen mit USA
22.01. 15:17 | (00) Dax nach Rekordhoch kaum verändert
22.01. 14:53 | (00) QIX Deutschland: HUGO BOSS feiert gute Weihnachtsgeschäfte mit Kursfeuerwerk
22.01. 13:45 | (01) Trump: EU muss sich bei Handelsabkommen bewegen
22.01. 13:25 | (00) Dax geht nach Rekordhoch die Puste aus
22.01. 13:21 | (00) ASML kann Gewinn nahezu verdoppeln, Ordereingang aber halbiert - Aktie steigt
22.01. 12:49 | (00) Davos als Weltklimaforum: Grüne Welle spült in die Konzerne
22.01. 11:45 | (00) «Dieselgate»: VW geht gegen Ex-FBI-Chef vor
22.01. 11:39 | (00) Ehemaliger Tesla-Bär: Autobauer weltweit sollten sich warm anziehen
22.01. 11:20 | (03) Optimismus für Aktien: Der Glaube an ein Fortbestehen des Bullenmarktes wächst
22.01. 11:16 | (00) Ermittler werten Material nach Mitsubishi-Razzia aus
22.01. 10:45 | (00) UPS-Chef: Drohnen werden keine Zahnpasta ausliefern
22.01. 09:51 | (00) Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus
22.01. 09:47 | (00) Dieselaffäre: Daimler rechnet mit weiteren Milliardenkosten
22.01. 09:27 | (00) Dax steigt auf Rekordstand
22.01. 09:02 | (00) MDAX Analyse per 22 Januar
22.01. 08:00 | (00) Was Sie am Mittwoch an der Börse wissen müssen
22.01. 07:03 | (00) Warum die Facebook-Aktie unerschütterlich scheint
22.01. 06:58 | (02) Europa in Davos im Fokus - neue Warnung vor US-Strafzöllen
22.01. 03:46 | (00) Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück
22.01. 02:43 | (00) Von der Leyen spricht in Davos
21.01. 22:43 | (00) Wall-Street-Rally vorerst beendet
21.01. 22:22 | (00) Netflix übertrifft Erwartungen - Ausblick schickt Netflix-Aktie dennoch ...
21.01. 21:55 | (00) Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer
21.01. 20:33 | (06) US-Medien: Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer
21.01. 20:00 | (02) Neue Rekordsumme? So viel gibt Netflix für Eigenproduktionen wie 'The Witcher', ...
21.01. 19:10 | (00) Dax im Plus trotz Sorgen um Lungenvirus in China
21.01. 19:05 | (04) Trump droht weiter mitStrafzöllen auf EU-Autoimporte
21.01. 18:34 | (00) Amazon knackt bei Prime-Kunden offenbar neuen Rekord
21.01. 17:53 | (00) Tesla-Aktie setzt Rally fort: Analyst mit optimistischem Kursziel
21.01. 17:46 | (00) UBS-Aktie verliert deutlich: Renditeziel für 2020 bis 2022 gesenkt
21.01. 16:49 | (00) Razzia bei Mitsubishi - Verdacht auf Abgasmanipulationen
21.01. 14:02 | (01) Bier aus Region und mildes Helles im Trend
21.01. 09:59 | (03) Scholz' Finanzsteuer auf EU-Ebene in Gefahr
21.01. 08:03 | (01) Apple-Bulle: Der iKonzern wird das erste Unternehmen mit einer 2-Billionen- ...
21.01. 07:05 | (00) Klima und Geopolitik in Davos
21.01. 04:48 | (00) EU-Minister beraten Digitalsteuer und «Green Deal»
20.01. 22:42 | (00) Macron strebt Abmachung mit Trump zu Digitalsteuer an
20.01. 21:02 | (00) Weltwirtschaft kommt sachte in Gang
20.01. 18:49 | (00) Zuversicht deutscher Manager bricht ein