Union warnt Bundesregierung vor Anerkennung von Palästinenserstaat

Berlin - Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt (CDU), warnt die Bundesregierung davor, wie Norwegen, Spanien und Irland Palästina als eigenen Staat anzuerkennen. "Für Deutschland sollte weiterhin die bewährte Formel gelten: Anerkennung eines Staates Palästina erst im Zuge erfolgreicher […] mehr (02)

Der abrupte Abgang Raisis: Ein Wendepunkt?

Ebrahim Raisi, ein Schlüsselfigur in der Nachfolgediskussion für den iranischen Revolutionsführer Ali Khamenei, verstarb tragisch bei einem Helikopterabsturz. Dieser Vorfall könnte die Machtverhältnisse in Teheran neu definieren. Unerwartetes Ereignis, tiefgreifende Folgen In den frühen Morgenstunden wurde die Nachricht bekannt, die nicht […] mehr (02)

Norwegen, Irland und Spanien erkennen Palästina als Staat an

Oslo/Dublin/Madrid (dpa) - Norwegen, Irland und Spanien werden Palästina als Staat anerkennen. Das teilten der norwegische Ministerpräsident Jonas Gahr Støre, Irlands Premierminister Simon Harris und der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez mit. Der Schritt soll am 28. Mai formell vollzogen werden. Die Anerkennung sei «Ausdruck einer […] mehr (13)
 
DAX18.680,08 S&P5.321,41 DJI39.872,99 BTC70.123,04 EUR1,0838 GOLD2.414,79

Neuralink erhält grünes Licht für zweite Gehirnimplantation

Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat Neuralink, dem von Elon Musk unterstützten Startup, die Genehmigung erteilt, sein Gehirnimplantat bei einer zweiten Person zu testen. Dies folgt auf vorgeschlagene Korrekturen, nachdem beim ersten Testteilnehmer Probleme aufgetreten waren. Neuralink plant, einige der ultradünnen Drähte des Geräts tiefer ins Gehirn einzusetzen, wie eine mit der […] (00)
   
Ein Traum von Revolution

Ein Traum von Revolution

Forum · IMDB · 5,0 · 11.04.
Vor knapp 45 Jahren ging die Revolution in Nicaragua über die Bühne, bei der eine junge Generation die Regierung übernahm in einem Land großer Utopien. Aus Westdeutschland kommen 15.000 „Brigadist*innen“, um beim Wiederaufbau des ausgebluteten Landes zu helfen. Liberale, Grüne, Gewerkschafter, Sozialdemokraten, Linke und Kirchenvertreter [...] (06)
 

Heute

Mi. 22. Mai
max. 26°
min. 16°
2.2h
6.9 mm
18 km/h
1007 hPa

Morgen

Do. 23. Mai
max. 23°
min. 15°
3.5h
0.0 mm
14 km/h
1014 hPa

Übermorgen

Fr. 24. Mai
max. 24°
min. 14°
3.9h
0.0 mm
14 km/h
1019 hPa

Berlin

Neue Unwetter haben in Teilen Deutschlands Keller und Straßen überflutet. Besonders betroffen waren in der Nacht zum Mittwoch der Norden und Osten Bayerns. Auch im thüringischen Bad Salzungen rückte die Feuerwehr wegen Starkregens aus. Größere Schäden wurden zunächst nicht bekannt. Am Mittwoch drohten neue Gewitter. Derweil geht die Diskussion über eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden weiter.

In Bayern bilanzierte die Polizei am Morgen: Insgesamt sei die Situation nicht dramatisch, niemand sei ernsthaft zu Schaden gekommen. Allein in Oberfranken kam es laut einem Polizeisprecher zu mehr als 60 Einsätzen. Besonders betroffen von Unwettern waren  ... mehr

 
 
kostenlos anmelden und Geld verdienen

Habeck hält Schwarz-Grün nach nächster Wahl für möglich

Berlin - Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hält nach der […] (06)

HTC Sommeraktion – Rabatte auf VIVE VR/XR Headsets, Zubehör & Smartphones

HTC bietet europaweit eine Sommeraktion mit Ersparnissen von bis zu 500 EUR auf sein Portfolio […] (00)

Burry setzt auf Gold: Zeichen für kommende Krisen?

Michael Burry und John Paulson, die legendären Investoren der Finanzkrise, haben erneut groß […] (01)