20% Aktion

Schlichtung vereinbart: Vorerst keine weiteren Streiks bei Lufthansa

Frankfurt/Main (dts) - Die Flugbegleitergewerkschaft UFO und die Deutsche Lufthansa haben sich auf eine Schlichtung geeinigt. Für die Dauer der Schlichtung gelte "eine absolute Friedenspflicht bei Lufthansa. Streiks sind damit bis auf Weiteres ausgeschlossen", teilte die Fluggesellschaft am Dienstagnachmittag mit.

Mit dem Eintritt in die Schlichtung habe die Lufthansa "das Statusverfahren zurückgenommen" und kehre "mit UFO als Gewerkschaft an den Verhandlungstisch zurück. Ab sofort verhandelt der Arbeitgeberverband Luftverkehr (AGVL) zudem wieder mit UFO für alle Flugbetriebe der Lufthansa Group, bei denen es offene Tarifthemen gibt", hieß es. In den kommenden Wochen und Monaten werde man mit der Flugbegleitergewerkschaft UFO "gemeinsam" im Interesse der Mitarbeiter "sowie der Fluggäste mit neutralen Schlichtern Lösungen für die offenen Tarifthemen und drängenden Fragen der Lufthansa Kabine erarbeiten. Unter anderem werden die von UFO zuletzt genannten Forderungen, wie zum Beispiel höhere Spesen und Purser-Zulagen, Gegenstand der Schlichtung sein. Bereits im Vorfeld konnten verschiedene Regelungen getroffen werden", so das Unternehmen weiter. Zudem sei es gelungen, "dass UFO eine vorab zwischen Lufthansa und Verdi verhandelte Tarifregelung übernommen hat". Das Schlichtungsverfahren werde "nun vorbereitet und jede Partei wird ihren Schlichter benennen". Außerdem hätten sich Lufthansa und UFO entschieden, "parallel ein Moderationsverfahren durchzuführen, in dem weitere Themen erörtert werden. Es wurde vereinbart, dass die Gewerkschaft Verdi sich in den Schlichtungs- und Moderationsprozess einbringen kann", hieß es. "Die vertraulichen Gespräche mit UFO haben gezeigt, dass wir gemeinsam zu einer Lösung kommen können", sagte Bettina Volkens, Vorstand Personal und Recht Deutsche Lufthansa AG. Die Schlichtung sei "der richtige Weg, um die drängenden Anliegen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kabine nun mit allen Beteiligten anzugehen und auch Vertrauen wiederherzustellen. Dass es nun keine weiteren Streiks bei Lufthansa geben wird, ist eine gute Nachricht für unsere Gäste", so Volkens weiter. "Natürlich haben wir nicht nur rein tarifvertragliche Probleme, auch andere Punkte sind dringend zu klären. Dazu wird es einen parallelen, moderierten Verhandlungsprozess geben, in dem beide Seiten einvernehmlich weitere problematische Themen klären können. Dies ist uns besonders wichtig, da unsere Kollegen auch Probleme bei Themen haben, die ein Schlichter nicht einseitig entscheiden kann. Das sind Sachen, wie das viel diskutierte Kostenmonitoring, der noch nicht gegründete Mitarbeiterfonds und viele weitere Punkte", sagte die UFO-Vorsitzende Sylvia De la Cruz. Weitere Informationen sollen am Donnerstag um 14 Uhr im Lufthansa Aviation Center in einem gemeinsamen Pressestatement bekanntgegeben werden, teilte die Fluggesellschaft weiter mit.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Luftfahrt
12.11.2019 · 17:37 Uhr
[1 Kommentar]

Top-Themen

06.12. 10:24 | (01) Schwesigs Kampf gegen den Krebs: «Bin sehr zuversichtlich»
06.12. 10:23 | (00) Ulrich Borowka fühlt sich vom DFB diskriminiert
06.12. 09:52 | (03) Auto kracht gegen Bundesfinanzministerium
06.12. 09:51 | (00) Greta Thunberg zu Klimademonstration in Madrid eingetroffen
06.12. 09:45 | (00) Leiche in Duisburger Wald gefunden - Ehemann festgenommen
06.12. 09:43 | (01) Schwesig dringt auf Gespräche zwischen SPD und Union
06.12. 09:38 | (03) So soll die SPD-Spitze künftig aussehen
06.12. 09:36 | (00) DAX startet kaum verändert - Lufthansa-Aktie legt kräftig zu
06.12. 09:21 | (13) Bundesregierung verpflichtet mehr externe Berater
06.12. 08:56 | (02) Barley: Rhetorikwandel von designierter SPD-Spitze "ganz logisch"
06.12. 08:37 | (03) VDA-Vize: Automobilverband nimmt CO2-Ziele in den Blick
06.12. 08:31 | (00) Der SPD-Parteitag im Überblick
06.12. 08:02 | (04) Oberfinanzdirektion NRW sorgt für Teilerfolg im Kampf gegen den Soli
06.12. 07:57 | (07) Trump: Merkel «ist wirklich eine fantastische Frau»
06.12. 07:57 | (04) Uber: Tausende sexuelle Übergriffe bei Fahrten in den USA 
06.12. 07:55 | (00) Nordkorea warnt vor neuem Krieg der Worte mit den USA
06.12. 07:47 | (00) Gladbach-Kapitän Stindl schlägt neue Fußball-Regel vor
06.12. 07:36 | (04) Toyota-Deutschlandchef warnt vor zu hohen Erwartungen an E-Autos
06.12. 07:05 | (11) Umstrittenes Pflanzenschutzmittel: Monsanto finanzierte heimlich deutsche ...
06.12. 06:53 | (02) Der Bikini bekommt ein Museum an der Autobahn
06.12. 06:49 | (00) Innenminister beenden Treffen in Lübeck
06.12. 06:06 | (01) Gewerkschaften warnen SPD vor Koalitionsende
06.12. 05:53 | (00) Streiks in Frankreich gehen in neue Runde
06.12. 05:00 | (03) Lindner: Nächstes Jahrzehnt entscheidet über Deutschlands Zukunft
06.12. 05:00 | (04) Studie: Mitarbeiter großer Firmen arbeiten seltener im Homeoffice
06.12. 05:00 | (04) Bericht: Verfassungsschützer warnen vor Krawallen bei EU-China-Gipfel
06.12. 05:00 | (02) Umfrage: Mehrheit erwartet kein vorzeitiges GroKo-Aus
06.12. 05:00 | (01) Tiergarten-Mord: Beck kritisiert Generalbundesanwalt
06.12. 05:00 | (05) Deutsche Bahn plant keine Wiedereinführung von Schlafwagen-Zügen
06.12. 05:00 | (04) Schwesig fordert schnelle SPD-Entscheidung über GroKo-Zukunft
06.12. 04:44 | (02) Drei Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Minnesota
06.12. 04:43 | (00) Verfolgungsjagd in Florida endet mit vier Toten
06.12. 04:14 | (00) Merkel besucht Konzentrationslager Auschwitz
06.12. 02:46 | (01) Weltraum-System zur Tierbeobachtung soll zur ISS starten
06.12. 02:45 | (08) Berichte: Obamas kaufen Luxus-Strandvilla auf US-Insel
06.12. 02:43 | (01) Streiks in Frankreich schränken Verkehr weiter stark ein
06.12. 02:00 | (06) Melania Trump bringt Weihnachtsbaum zum Leuchten
06.12. 01:49 | (00) Neuer Vorwurf gegen R. Kelly: Ausweis gefälscht?
06.12. 01:13 | (02) «1Live-Krone»:  Hörer setzen Juju und Sido auf den Thron
06.12. 01:00 | (00) Innenminister wollen Schiedsrichter stärker vor Gewalt schützen
06.12. 01:00 | (00) Barley für Nachbesserungen des Koalitionsvertrags beim Thema Europa
06.12. 01:00 | (01) BDI-Präsident Kempf kritisiert Klima- und Steuerpolitik der SPD
06.12. 00:22 | (01) SPD wählt Parteispitze - Debatte über Koalition erwartet
06.12. 00:00 | (02) Amazon hält sich nicht für zu mächtig
06.12. 00:00 | (01) Lindner stellt Union Bedingungen für mögliche Minderheitsregierung
06.12. 00:00 | (06) Steuerzahler-Präsident kritisiert Vorschläge des Umweltbundesamtes
06.12. 00:00 | (08) Koalition plant Rechtsanspruch auf Kurzzeitpflege
06.12. 00:00 | (00) BMI will im Kampf gegen Clans das Aufenthaltsgesetz verschärfen
06.12. 00:00 | (02) Verbraucherschützer wollen Nutzung der Daten von Kindern verbieten
06.12. 00:00 | (00) Union schließt Nachverhandlung am Koalitionsvertrag nicht mehr aus
06.12. 00:00 | (01) Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
06.12. 00:00 | (16) Bahn: Einstiegspreis im Fernverkehr sinkt Neujahr um zehn Prozent
05.12. 23:21 | (00) Krippe und Christbaum am Petersplatz eingeweiht
05.12. 23:19 | (00) DJs und Weggefährten gedenken Avicii mit Konzert
05.12. 22:13 | (02) US-Börsen legen zu - Goldpreis steigt
05.12. 22:03 | (01) Generalstreik legt Verkehr in Frankreich lahm
05.12. 20:41 | (08) Deutschlandtrend:  Mehrheit will weiter große Koalition
05.12. 20:36 | (40) SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen
05.12. 20:33 | (10) Aufstand gegen Macrons Rentenpläne
05.12. 20:30 | (03) EM 2020: Vorbereitungsspiele finden gegen Spanien und Italien statt
05.12. 20:17 | (15) Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich
05.12. 19:52 | (02) Bund und Länder verabreden neue Gesprächsrunde über Energieausbau
05.12. 19:50 | (02) WHO:  Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen
05.12. 19:48 | (00) Krawalle bei Massenprotest in Frankreich
05.12. 19:08 | (10) Esken und Walter-Borjans kritisieren Bundesfinanzminister Scholz
05.12. 18:52 | (07) Tausende unentdeckte Soldaten-Skelette unter Deutschlands Erde
05.12. 18:11 | (00) SPD erwartet Kampfabstimmung zwischen Heil und Kühnert
05.12. 18:00 | (04) Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich
05.12. 18:00 | (01) Umfrage: Mehrheit zweifelt nicht an NATO
05.12. 18:00 | (02) Infratest: Grüne zweitstärkste Kraft knapp hinter der Union
05.12. 18:00 | (02) Umfrage: 64 Prozent der Deutschen wünschen sich GroKo-Fortbestand
05.12. 18:00 | (04) Umfrage: Scholz bei Politikerzufriedenheit gleichauf mit Merkel
05.12. 17:51 | (02) Kultusminister wollen Deutschkenntnisse von Schülern stärken
05.12. 17:50 | (00) Demokraten bereiten Impeachment-Anklage gegen Trump vor
05.12. 17:43 | (01) Bundeswehr:  Materielle Einsatzbereitschaft bleibt schlecht
05.12. 17:42 | (01) Nicht die reine Lehre: Neue SPD-Spitze vermeidet Groko-Votum
05.12. 17:40 | (00) DAX lässt nach - MTU-Aktien kräftig im Plus
05.12. 17:33 | (02) SPD-Fraktionsvize Post: "Die GroKo hält bis 2021"
05.12. 17:33 | (28) Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt
05.12. 17:22 | (02) Bund stoppt Bau von Regierungsterminal am BER
05.12. 17:20 | (02) Verbraucherschützer lehnen Abschaffung der Pendlerpauschale ab
05.12. 17:14 | (00) ADAC wehrt sich gegen Klimaschutz-Pläne des Umweltbundesamtes
05.12. 16:55 | (00) SPD will nicht über GroKo abstimmen
05.12. 16:54 | (00) Grote: Syrien-Abschiebestopp zunächst ohne Einschränkungen
05.12. 16:51 | (02) Schwesig: "Mir geht es trotz der Erkrankung gut"
05.12. 16:51 | (00) Streiks in Frankreich: Verkehr auch am Freitag eingeschränkt
05.12. 16:37 | (00) Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung
05.12. 16:19 | (00) Commerzbank will Verkauf der mBank bis Ende 2020 abschließen
05.12. 16:10 | (00) Ausschreitungen bei Protest gegen Rentenreform in Frankreich
05.12. 16:08 | (00) Nach Georgier-Mord in Berlin: Merkel wartet Ermittlungen ab
05.12. 15:54 | (07) NRW-Innenminister will höhere Strafen für Kindesmissbrauch
05.12. 15:50 | (00) Ministerpräsidenten beschließen Medienstaatsvertrag-Entwurf
05.12. 15:49 | (01) Gabriel fordert Kurswechsel in der Sozialpolitik der SPD
05.12. 15:34 | (00) Lange: Esken und Walter-Borjans sollen sich treu bleiben
05.12. 15:29 | (38) Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden
05.12. 15:29 | (02) Polens Oberstes Gericht: Justizreform teilweise rechtswidrig
05.12. 15:27 | (00) Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte
05.12. 15:25 | (02) Bericht: Giuliani trifft Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre
05.12. 15:17 | (04) Wrack der «SMS Scharnhorst» vor den Falklandinseln entdeckt
05.12. 15:06 | (06) Studie: 10,4 Millionen Deutsche verschulden sich zu Weihnachten
12
3
4
...
106