News
 

Seehofer bekräftigt: CSU will stabile Regierung mit der SPD

Horst Seehofer, Vorsitzender der CSU, kommt in Berlin zu einem Treffen der Partei- und Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD in Berlin. Foto: Michael Kappeler

Berlin (dpa) - Vor Beginn der offiziellen Sondierungen mit der SPD hat die Unionsseite ihren Wunsch nach einer stabilen Regierung mit den Sozialdemokraten bekräftigt.

«Wir werden alles tun in diesen Gesprächen, dass es zu vernünftigen Vereinbarungen kommt», sagte CSU-Chef Horst Seehofer vor Beginn einer Vorbereitungsrunde der Parteispitzen von CDU und CSU. Am Nachmittag wollte dann die SPD-Spitze zu der Runde dazukommen, um die am Sonntag beginnenden offiziellen Sondierungen vorzubereiten.

Zu den Meinungsunterschieden zwischen SPD und Union etwa in der Flüchtlingspolitik oder bei der Bürgerversicherung für das Gesundheitswesen sagte Seehofer, es sei normal, dass man die unterschiedlichen Positionen in den Gesprächen nebeneinander lege und dann abgleiche, wo Kompromisse möglich seien. Zu der Positionierung der CSU-Landesgruppe vor ihrer am Donnerstag beginnenden Winterklausur sagte er, es sei auch üblich, dass sich eine Parlamentsgruppe vor solchen Gesprächen klar positioniere.

Die Sondierer dürften sich von solchen Begleitumständen nicht durcheinanderbringen lassen. Die von der SPD geforderte Bürgerversicherung lehne die CSU aber weiter ab, da sie nicht viel bringe. Seehofer wies zudem darauf hin, dass die Zeit für eine Regierungsbildung dränge. Sein Ziel sei, an Ostern eine stabile Regierung zu haben. Je nach Ergebnis der Sondierungen, die schon nach einer Woche am 11. oder 12. Januar zu Ende sein sollen, sei möglicherweise auch noch ein Parteitag der CSU nötig.

Unions-Fraktionschef Volker Kauder sagte vor Beginn des Treffens zu den wartenden Journalisten: «Ich wünsche Ihnen ein gutes Neues Jahr und uns eine stabile Regierung.» An der Spitzenrunde mit der SPD am Nachmittag nehmen neben Seehofer CDU-Chefin Angela Merkel und der SPD-Vorsitzende Martin Schulz teil sowie die Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD, Kauder und Andrea Nahles, und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.

An dem Vorbereitungstreffen der Union nahmen auch Gesundheitsminister Hermann Gröhe und der geschäftsführende Finanzminister Peter Altmaier (beide CDU) teil. Das könnte darauf hinweisen, dass es dabei auch um die Themen Bürgerversicherung und Finanzspielraum in diese Legislatur ging.

Die CSU-Abgeordneten im Bundestag, die CSU-Landesgruppe, wollen auf ihrer traditionellen Winterklausur im bayerischen Kloster Seeon eine harte Asylpolitik vertreten und Leistungskürzungen für Asylbewerber beschließen. Zudem sollen künftig Antragsteller Asyl und Schutzstatus erst dann erhalten, wenn ihre Identität in Entscheidungs- und Rückführungszentren zweifelsfrei geklärt wurde.

Offenbar vor dem Hintergrund des Vorfalls im rheinland-pfälzischen Kandel, wo ein angeblich minderjähriger Flüchtling seine 15-jährige Ex-Freundin getötet haben soll, sollten Altersangaben minderjähriger Flüchtlinge obligatorisch überprüft werden. Zur Abwehr von Terrorgefahren soll der Verfassungsschutz auch Minderjährige überwachen dürfen. Diese Positionen, die sicherlich auch im Zusammenhang mit der bayerischen Landtagswahl im Herbst zu sehen sind, scheinen kaum mit denen des Sondierungspartners SPD vereinbar.

Nach den Sondierungen soll dann am 21. Januar ein Parteitag über das weitere Vorgehen der SPD entscheiden. Sollte es danach förmliche Koalitionsverhandlungen geben, bräuchte der ausgehandelte Vertragstext noch die Billigung durch einen SPD-Mitgliederentscheid. Nach den gescheiterten Sondierungen mit FDP und Grünen strebt die Union nun eine stabile Regierung mit den Sozialdemokraten an. Die SPD will sich aber bis Ende der Sondierungen offenlassen, ob sie tatsächlich in eine erneute große Koalition gehen will oder andere Möglichkeiten einer Zusammenarbeit anstrebt.

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund rief Union und SPD eindringlich zur raschen Bildung einer Koalition auf. Er hoffe, dass die Spitzengespräche von CDU/CSU und SPD schnell zu einem tragfähigen Ergebnis führen, sagte Verbandspräsident Uwe Brandl am Mittwoch in Berlin. Die neue Regierung müsse den Mut zu neuen Antworten besitzen.

Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Ulrike Mascher, sagte der dpa: «Das Land braucht endlich eine handlungsfähige Bundesregierung, die Verteilungs- und Gerechtigkeitsfragen sowie offene Fragen zur Zukunft des Renten-, Pflege- und Gesundheitssystems zügig anpackt.» Sie wies darauf hin, dass es bereits bei den Jamaika-Sondierungen Einigungen gab, etwa Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente oder in der Pflege. Hinter diese Positionen dürften die jetzigen Sondierer nicht zurückfallen.

Parteien / Regierung / CDU / CSU / SPD / Deutschland
03.01.2018 · 13:06 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

18.01. 20:51 | (00) AfD-Kandidat Glaser als Bundestagsvize endgültig gescheitert
18.01. 20:49 | (00) May und Macron vereinbaren mehr Grenzschutz vor Migranten
18.01. 20:20 | (31) Orkan «Friederike» fegt übers Land:  Mindestens sechs Tote
18.01. 20:19 | (00) Mehrere Tote bei Orkan über Deutschland
18.01. 20:10 | (00) IWF: Deutschlands Handelsüberschuss ist zu hoch
18.01. 20:07 | (02) Krise um Regierungs-«Shutdown« in Washington spitzt sich zu
18.01. 20:05 | (01) Klimabehörden:  2017 unter den drei wärmsten Jahren
18.01. 19:52 | (00) Tödlicher Unfall in Brandenburg durch Sturm verursacht
18.01. 19:50 | (01) Orkan «Friederike»: Bundeswehr unterstützt Bergungsarbeiten
18.01. 19:22 | (01) Deutschland: Tote bei Orkan - Bahn stellt Fernverkehr ein
18.01. 19:21 | (02) Ausnahmezustand in Türkei wird zum sechsten Mal verlängert
18.01. 19:20 | (01) Maier: CSU muss sich zum christlichen Erbe bekennen
18.01. 19:19 | (00) Sturm: Bahnverkehr im Norden teils wieder aufgenommen
18.01. 19:15 | (00) Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
18.01. 19:03 | (00) Human Rights Watch: Widerstand gegen Populisten wirkt
18.01. 18:55 | (03) AfD-Bundestagsvize-Kandidat Glaser: "Deutschland ist arm"
18.01. 18:49 | (00) Bericht: Kein weiterer Wahlgang für Bundestagsvize-Posten
18.01. 18:27 | (01) Gebrochener Mann in Einzelhaft: «El Chapos» tiefer Fall
18.01. 18:22 | (00) Urban Mining: In Großstädten sammeln sich verwertbare Rohstoffe
18.01. 18:14 | (00) Wind - Sturm - Orkan
18.01. 18:09 | (01) Trump passt Mauerpläne der Realität an
18.01. 18:05 | (00) Nach Missbrauchsfall: Behörden wollen Vorgehen aufarbeiten
18.01. 18:00 | (00) Türkei verlegt Truppen an syrische Grenze - Damaskus droht
18.01. 17:43 | (03) Papst Franziskus fordert offene Türen für Migranten
18.01. 17:39 | (00) DAX legt zu - Infineon-Aktien stark im Plus
18.01. 17:35 | (00) Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile
18.01. 17:32 | (00) Kritik an Agrarminister und Tierwohl-Label
18.01. 17:25 | (04) Taktik geändert: Züge bleiben bei Sturm öfter in Bahnhöfen
18.01. 17:24 | (00) GroKo-Auseinandersetzung in SPD spitzt sich zu
18.01. 17:20 | (09) Nervöse Genossen: GroKo-Konflikt in SPD spitzt sich zu
18.01. 17:18 | (00) «Es zerreißt mein rotes Herz»: Ärger und Wut an SPD-Basis
18.01. 16:53 | (00) Im Orkan: Feuerwehrmann in Bad Salzungen von Baum erschlagen
18.01. 16:52 | (01) SPD-Vize attackiert Spahn und Dobrindt
18.01. 16:52 | (01) Politikwissenschaftler von Beyme für Verfassungsänderung in den USA
18.01. 16:51 | (00) Böe erfasst Auto: Zweiter Toter durch Orkan in NRW
18.01. 16:51 | (00) Thyssenkrupp-Chef Hiesinger kontert Kritik von Investor Cevian
18.01. 16:47 | (00) Wegen Sturmtiefs «Friederike» innerdeutsche Flüge gestrichen
18.01. 16:45 | (00) Kiew beschließt umstrittenes Donbass-Gesetz
18.01. 16:43 | (00) Gewerkschaften stärken Schulz vor SPD-Parteitag den Rücken
18.01. 16:26 | (01) Teurer, dafür kürzer: Trump passt Mauerpläne der Realität an
18.01. 16:24 | (00) Schwesig fürchtet Spaltung der SPD
18.01. 16:18 | (00) Bahn stellt Fernverkehr fast komplett ein
18.01. 16:09 | (02) AfD-Kandidat verpasst Wahl ins Geheimdienst-Kontrollgremium
18.01. 15:58 | (00) Orkantief: Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein
18.01. 15:54 | (00) "Friederike" fordert Verletzte und mindestens ein Todesopfer
18.01. 15:53 | (00) Bundestag verabschiedet Resolution gegen Antisemitismus
18.01. 15:52 | (00) London zahlt mehr für Grenzkontrollen in Calais
18.01. 15:50 | (00) Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen
18.01. 15:42 | (03) AfD-Kandidat für Geheimdienst-Kontrollgremium durchgefallen
18.01. 15:39 | (00) Deutsche Bank will in diesem Jahr wieder Marktanteile gewinnen
18.01. 15:38 | (00) Bahn stellt wegen des Sturms Fernverkehr bundesweit ein
18.01. 15:29 | (00) Pistorius: Von der Obergrenze der CSU bleibt nichts übrig
18.01. 15:27 | (00) Papst traut Steward und Stewardess auf Flug in Chile
18.01. 15:14 | (00) Orkantief fegt übers Land - mindestens ein Toter
18.01. 14:55 | (10) Trump verteilt «Fake News Awards»
18.01. 14:41 | (00) Handwerk fordert gesetzlichen Zwang zur Diesel-Umrüstung
18.01. 14:33 | (00) Orkantief «Friederike»: Mann in Emmerich von Baum erschlagen
18.01. 14:32 | (00) Bahnverkehr in NRW den ganzen Tag eingestellt
18.01. 14:32 | (00) Reserve der Rentenkasse entgegen Prognosen gestiegen
18.01. 14:30 | (03) Umweltministerium verteidigt Sondierungsbeschlüsse zum Klimaschutz
18.01. 14:17 | (00) FDP-Chef Lindner erwartet schnelle Neuwahlen bei GroKo-Aus
18.01. 14:15 | (00) Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen
18.01. 14:07 | (04) Bahn stellt Zugverkehr in mehreren Bundesländern ein
18.01. 14:02 | (00) SPD-Streit vor Sonderparteitag wird härter
18.01. 13:58 | (00) Bahn stellt auch Zugverkehr in Niedersachsen komplett ein
18.01. 13:48 | (00) Zwei Tote durch Sturm in den Niederlanden
18.01. 13:48 | (00) Bahnreisende nehmen Sturm-Zwangspause gelassen
18.01. 13:47 | (00) Mehrere Menschen in NRW durch umstürzende Bäume verletzt
18.01. 13:37 | (02) Milliardenhilfen für finanzschwache Kommunen fließen nur langsam ab
18.01. 13:04 | (01) SPD-Vize Kohnen: Union hat beim Spitzensteuersatz geblockt
18.01. 12:50 | (00) 16 Landesverbände, viele Meinungen:  Der Graben durch die SPD
18.01. 12:45 | (00) Bahn schränkt Verkehr in Niedersachsen weiter ein
18.01. 12:30 | (00) DAX legt am Mittag zu - Euro stärker
18.01. 12:01 | (00) SPD-Altvordere raten zu Koalitionsverhandlungen
18.01. 11:45 | (00) Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief «Friederike» eingestellt
18.01. 11:45 | (10) Türkei will Ausnahmezustand erneut um drei Monate verlängern
18.01. 11:25 | (00) Baerbock: GroKo-Flüchtlingspolitik "bricht mir das Herz"
18.01. 11:15 | (00) Zugverkehr in NRW wegen Sturm "Friederike" eingestellt
18.01. 10:53 | (03) Nachrichtensender N24 heißt jetzt Welt
18.01. 10:51 | (00) JU-Chef zeigt Verständnis für GroKo-Ablehnung der Jusos
18.01. 10:50 | (02) SPD-Linke mehrheitlich für Koalitionsverhandlungen
18.01. 10:49 | (00) Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt
18.01. 10:48 | (00) Bundesanwaltschaft: Mutmaßliches Taliban-Mitglied angeklagt
18.01. 10:25 | (00) Britisches Unterhaus verabschiedet EU-Austrittsgesetz
18.01. 10:25 | (01) Industrie fordert Strategiewechsel in Klimapolitik
18.01. 10:23 | (00) Umweltministerin kritisiert Exportorientierung der Landwirtschaft
18.01. 10:16 | (05) Immer mehr Beschwerden über die Post
18.01. 10:00 | (00) Niederlande: Alarmstufe Rot wegen schweren Sturms
18.01. 10:00 | (00) Hessen-SPD nennt Bedingungen für Große Koalition
18.01. 09:49 | (01) Foodwatch: Mehrwertsteuer für Obst und Gemüse abschaffen
18.01. 09:49 | (00) «Elon», «Niklas» und «Xavier» - Stürme in Deutschland
18.01. 09:41 | (00) Kurz: Flüchtlingskrise nicht mit Verteilung in der EU lösbar
18.01. 09:30 | (00) DAX startet mit Gewinnen - Infineon vorne
18.01. 09:22 | (02) Forsa: SPD nur noch bei 18 Prozent
18.01. 09:05 | (05) Länder zahlen Millionenbetrag für Schutzmaßnahmen gegen den Wolf
18.01. 09:00 | (00) Busunglück in Kasachstan: Mehr als 50 Tote
18.01. 08:53 | (00) Sturmtief «Friederike» - Flugausfälle in München
18.01. 08:49 | (02) DGB-Chef Hoffmann wirbt für Neuauflage der großen Koalition
18.01. 08:48 | (00) Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft in NRW
18.01. 08:45 | (00) 52 Tote bei Busunglück in Kasachstan
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen