Filmsuche

 
 

Schloss aus Glas

Original: The Glass Castle
Regie: Destin Daniel Cretton
Darsteller: Brie Larson, Woody Harrelson, Naomi Watts
Laufzeit: 128min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama, Biografie (USA)
Verleih: StudioCanal Deutschland
Filmstart: 21. September 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als Kind bekommt Jeannette Walls (Chandler Head, später: Ella Anderson) von ihrem Vater Rex (Woody Harrelson) jede Menge abenteuerlicher Geschichten erzählt, etwa davon, wie sie gemeinsam auf die Jagd nach Dämonen gehen, wie er ihr die Sterne vom Himmel holt oder wie er ihr ein Schloss aus Glas baut. Diese Geschichten entschädigen sie dafür, dass sie oft hungrig ins Bett muss, dass ihre exzentrische Künstlermutter Rose Mary (Naomi Watts) eine Egomanin ist und die Familie auf der Flucht vor Gläubigern oft überstürzt den Wohnort wechselt, und sorgen dafür, dass Jeanette trotz aller Armut ein glückliches Kind ist. Irgendwann aber wird die Armut zu drückend, als dass sich Jeanette noch von den Erzählungen ihres alkoholkranken Vaters ablenken lässt. Die Lügen der Eltern brechen zusammen. Auch als erwachsene Frau leidet Jeanette (jetzt: Brie Larson), die mittlerweile eine erfolgreiche Kolumnistin geworden ist, noch immer unter ihrer schwierigen Kindheit. Als sie eines Tages zufällig ihre Eltern wiedersieht, während diese in Mülltonnen nach Essen suchen, beschließt sie, den Kontakt zu ihnen wiederaufzunehmen...

The Book Of Henry

Regie: Colin Trevorrow
Darsteller: Naomi Watts, Jacob Tremblay, Jaeden Lieberher
Laufzeit: 107min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama, Thriller (USA)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 21. September 2017
Bewertung: 10,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Susan Carpenter (Naomi Watts) zieht ihre beiden Söhne, den achtjährigen Peter (Jacob Tremblay) und dessen drei Jahre älteren Bruder Henry (Jaeden Lieberher), allein groß. Susan schafft als Kellnerin in einem Diner heran, was zum Bezahlen der Rechnungen nötig ist und zuhause packt Henry auf seine Weise mit an. Er ist hochbegabt und kann deswegen die Buchhaltung für seine Mutter übernehmen. Während sie sich nach einem harten Arbeitstag vor der Konsole auf dem Sofa entspannt, behält Henry den Überblick über alle Ausgaben. Eines Tages merkt der Junge, dass im Nachbarhaus schreckliches Unrecht passiert: Hier lebt Henrys Klassenkameradin Christina (Maddie Ziegler), die von ihrem Vater Glenn (Dean Norris), einem Polizeikommissar, missbraucht wird. Henry feilt an einem Plan, wie er dem Mädchen zu Hilfe kommen kann...

Hereinspaziert!

Original: À bras ouverts
Regie: Philippe de Chauveron
Darsteller: Christian Clavier, Ary Abittan, Elsa Zylberstein
Laufzeit: 93min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Komödie (Frankreich, Belgien)
Verleih: Universum Film GmbH
Filmstart: 21. September 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der wohlhabende Autor Jean-Etienne Fougerole (Christian Clavier) hat gerade ein neues Buch geschrieben, in dem er die französische Elite dazu auffordert, ihre luxuriösen Wohnungen zu öffnen: Lasst die Armen und Obdachlosen bei euch wohnen! Während einer Fernsehdebatte im Zuge der Promotion des neuen Buches wird der Intellektuelle jedoch von seinem verhassten Widersacher herausgefordert, selbst mit gutem Beispiel voranzugehen. Um nicht das Gesicht zu verlieren, stimmt Jean-Etienne notgedrungen zu. Und so nimmt er gemeinsam mit seiner Frau, der Künstlerin Daphné (Elsa Zylberstein), eine vielköpfige Roma-Familie um Patriarch Babik (Ary Abittan) auf, die es sich mitsamt Wohnwagen und Hausschwein im weitläufigen Garten der Fougeroles gemütlich macht. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…

Leanders letzte Reise

Regie: Nick Baker-Monteys
Darsteller: Jürgen Prochnow, Petra Schmidt-Schaller, Suzanne von Borsody
Laufzeit: 107min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Drama (Deutschland)
Verleih: Tobis Film
Filmstart: 21. September 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eine letzte Reise will der 92-jährige Eduard Leander (Jürgen Prochnow) noch unternehmen, dessen Frau soeben gestorben ist: Alleine macht er sich auf den Weg nach Kiew, wo der ehemalige Wehrmachtsoffizier während des Zweiten Weltkriegs seine große Liebe zurücklassen musste. Eduards Tochter Uli (Suzanne von Borsody) beauftragt ihre eigene Tochter Adele (Petra Schmidt-Schaller) damit, den störrischen alten Mann von seinem Vorhaben abzubringen, obwohl diese kein wesentlich besseres Verhältnis zu Eduard hat. Wie zu erwarten scheitert Adele mit ihrem Vorhaben und findet sich plötzlich mit ihrem Großvater im Zug Richtung Ukraine wieder, wo gerade der Krim-Krieg mit Nachbarland Russland ausgebrochen ist. Doch obwohl die Voraussetzungen alles andere als ideal sind, stellt sich die Reise als überraschend angenehm heraus, denn die Beziehung zwischen Eduard und seiner Enkelin verbessert sich langsam…

Bananas, Pancakes und der Lonely Planet

Original: Bananas, pancakes and the children of sticky rice
Regie: Daan Veldhuizen
Darsteller: -
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Niederlande, Laos)
Verleih: Kairos Filmverleih
Filmstart: 20. September 2017
Bewertung: 3,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Daan Veldhuizen zeigt, wie sich der Tourismus auf das Dorf Muang Ngoi in Laos auswirkt – werten will der Regisseur dabei nicht. Er beobachtet die Freunde Shai und Khao, die gemeinsam fischen und Holz im Dschungel hacken. Sie führen das naturverbundene, ursprüngliche Leben, das Backpacker aus der Stadt entdecken wollen. Muang Ngoi verändert sich durch die Touristen: Geld wird wichtiger, Unterkünfte werden gebaut und neue Straßen entstehen. Während die buddhistische Kultur bleibt und die Dorfbewohner ihrem Alltag nachgehen, wird die Idylle mehr und mehr zum Feriendomizil – wird mehr und mehr zu einem Außenposten des Kapitalismus. Ironischerweise gefällt den Backpackern nicht, dass Laos verwestlicht. Khao und Shai, den es ohnehin rauszieht aus dem Dorf, reagieren sehr unterschiedlich auf die neue Situation …
1
...
34
35
36
...
9494