Mindestens 24 Tote bei Talibanangriff auf Hotel in Kabul

Rauchwolke
Kabul (dpa) - Bei einem mehr als 17 Stunden dauernden Taliban-Angriff auf eines der größten Hotels in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben 24 Menschen getötet worden. Unter ihnen sind laut Innenministerium 18 Zivilisten, 14 Ausländer und vier Afghanen. Außerdem wurden nach Behördenangaben alle sechs Angreifer getötet. Zehn Menschen - alle Afghanen - seien verletzt worden. Die ... mehr (00)

SPD-Spitze erwägt Zugeständnisse an GroKo-Skeptiker

Schulz
Bonn (dpa) - Die SPD-Spitze erwägt, zusätzliche Bedingungen für die Koalitionsverhandlungen zu stellen. Die Antragskommission beschäftige sich mit einem entsprechenden Vorstoß des mächtigen Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, sagte Parteichef Martin Schulz am Samstag in Bonn. «Da wird bewertet, in wieweit das zum Sondierungsrahmen hinzufügbar ist.» Man werde «darauf achten, dass wir damit in eventuelle ... mehr (24)

Muss ja - SPD geht widerwillig in Koalitionsverhandlungen

Schulz
Bonn (dpa) - Es geht knapp aus. Schmerzhaft knapp. Am Ende eines denkwürdigen Sonntags in Bonn stimmt eine magere Mehrheit von Genossen für Koalitionsverhandlungen mit der Union. Ein großer Sieg ist das nicht wirklich für SPD-Chef Martin Schulz und die Führungsriege der Partei. Eher die - fast demütigende - Verhinderung einer desaströsen Niederlage. Martin Schulz tritt um kurz vor 12 in der Bonner ... mehr (00)
 
Der Mann aus dem Eis

Der Mann aus dem Eis

Vor über 5.000 Jahren lebt der Steinzeitmensch Kelab (Jürgen Vogel) mit seiner Familie und seinem Stamm friedlich in den in den Ötztaler Alpen. Als Anführer der Gemeinschaft ist es seine Aufgabe, sich um den heiligen Schrein der Siedlung zu kümmern. Doch als Kelab eines Tages von der Jagd wiederkehrt, muss er feststellen, dass die [...] (01)
 
 

Heute

Mo. 22. Jan
max. 1.4°
min. -0.7°
0.3h
0.9 mm
11 km/h

Morgen

Di. 23. Jan
max. 4.0°
min. 0.0°
0.5h
0.4 mm
8 km/h

Übermorgen

Mi. 24. Jan
max. 10.8°
min. 4.2°
0.6h
0.4 mm
17 km/h

Berlin

Am Sonntag bildet sich im Norden von Deutschland leichter Zwischenhocheinfluss. Dies führt zu einer vorübergehenden Wetterberuhigung mit einem Mix aus Wolken, Nebel, Hochnebel und etwas Sonnenschein. Im Westen und Süden überwiegen hingegen dichte Wolken, aus denen in den Mittelgebirgen und Süden längere Zeit Schnee fällt. Besonders in den Alpen werden nochmals größere Neuschneemengen erwartet, die zu einer Verschärfung der Lawinensituation führen. Zum Abend hin erreicht Schnee, der rasch in Regen übergeht, den Rhein. Es droht stellenweise gefährliche Straßenglätte.Am Montag bestimmt eine Grenzwetterlage mit milder Luft im Westen und noch kälterer Luft im Osten  ... mehr
 
Januar 2018
MDMDFSS
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
 
Keine Termine für heute.
Neuen Termin eintragen
Di
23.01
Mi
24.01
Do
25.01
Fr
26.01
 
 
kostenlos anmelden und Geld verdienen
 
 

Zitate

 
Mensch: ein Lebewesen, so angetan von Illusionen über sich, dass es völlig vergisst, was es eigentlich sein sollte.

MyStuff

 
Als User können Sie die Widgets auf dieser Seite frei anordnen. Es stehen noch zahlreiche Module zur Verfügung. Bookmarks, eBay, Powerlinks, Notizen, Freunde, ...