News
 

ZEW: Deutsche Firmen wenden sich von Russland und Türkei ab

Mannheim (dts) - Die Türkei und Russland gefährden durch ihre zunehmend autoritäre Politik ausländische Investitionen. Dies ist die zentrale Aussage einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen, über die die "Welt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. "Die Türkei und Russland müssen aufpassen, dass sie ihre Attraktivität als Standort für Familienunternehmen nicht wegen wachsender Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit verspielen", sagte Stiftungsvorstand Rainer Kirchdörfer.

Basis der Studie ist eine umfassende Analyse der Standortbedingungen in sieben großen Schwellenländern - von China über Indien, Brasilien, Russland, Südafrika und die Türkei bis hin zu Mexiko. Dabei zeigte sich einerseits, dass viele dieser Länder in den vergangenen Jahren einiges getan haben, um ausländische Firmen anzulocken, auch die Türkei und Russland. Die beiden Staaten liegen vor allem beim Thema Steuern, aber auch bei Regulierungsfragen und der Infrastruktur sogar vor ihren Mitbewerbern. Doch die aktuelle Politik von Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin führt nach Aussage der Studie dazu, dass diese Erfolge gefährdet sind. "Das Verhalten der türkischen Behörden und Gerichte nach dem Putschversuch im Sommer 2016 und die für 2019 beschlossene Einführung eines Präsidialsystems werfen schwerwiegende Fragen auf, die auch vielfältige ökonomische Implikationen haben", schreiben die Autoren über die Türkei. Für Russland sind die Aussagen noch deutlicher, zumal die Institutionen dort ohnehin schon schlechte Noten bekommen - hier geht es beispielsweise um Eigentumsrechte, Korruptionskontrolle und die Unabhängigkeit des Rechtssystems. "Die institutionellen Schwächen sind mit einer immer stärker autokratisch agierenden politischen Führung in den letzten Jahren noch stärker hervorgetreten", heißt es in der ZEW-Studie. Nutznießer dieser Tendenzen sind nach Ansicht von Friedrich Heinemann, der beim ZEW für die Erstellung der Studie verantwortlich war, China und Indien. "Die asiatischen Staaten bieten ein stabiles politisches Umfeld und sind bereit - und im Fall Chinas auch in der Lage -, mit Investitionen in Bildung und Infrastruktur ihre Defizite anzugehen", sagte Heinemann. "Sie befinden sich in einem Aufwärtstrend." Die beiden Länder zeichne im Gegensatz zu Russland und der Türkei, aber auch im Vergleich mit Südafrika, Brasilien oder Mexiko eine größere Verlässlichkeit aus. Zudem gebe es dort einen Grundkonsens über die Notwendigkeit einer wirtschaftsfreundlichen Politik. "Die asiatischen Standorte haben bei wichtigen Standortmerkmalen gegenüber denen im Westen derzeit noch nicht unerhebliche Nachteile", heißt es in der Studie. "Sie befinden sich jedoch auf einem Entwicklungspfad mit einer höheren ökonomischen und politischen Stabilität."
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Russland / Türkei / China / Indien
04.01.2018 · 02:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

20.04. 14:52 | (00) Das vierte Wochenende in Folge Tote und Verletzte in Gaza
20.04. 14:42 | (00) Fast 13 Kilogramm Kokain unter Radkästen - Paar in U-Haft
20.04. 14:41 | (01) Auftritt von Kollegah und Farid Bang in der Schweiz abgesagt
20.04. 14:31 | (00) Juso-Chef Kühnert wählt Andrea Nahles
20.04. 14:16 | (05) Asyl zu Unrecht gewährt: Bundesregierung äußert sich
20.04. 13:56 | (11) Deutsche hetzen Hunde auf zwei Eritreer
20.04. 13:54 | (00) Entschärfung von Weltkriegsbombe in Berlin geglückt
20.04. 13:54 | (04) Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden
20.04. 13:54 | (00) Die größten Baustellen in der SPD
20.04. 13:53 | (02) Wind pustet Papst-Kappe weg
20.04. 13:51 | (00) Nationalmannschaft trifft im September auf Peru
20.04. 13:50 | (00) Weltkriegsbombe in Berlin entschärft
20.04. 13:43 | (02) Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen
20.04. 13:12 | (02) Trump legt sich mit der OPEC an
20.04. 12:58 | (17) Keine Mehrheit für Entkriminalisierung des Schwarzfahrens
20.04. 12:54 | (02) BAMF soll massenhaft Asylanträge zu Unrecht bewilligt haben
20.04. 12:51 | (00) DAX kämpft sich am Mittag ins Plus - Telekom vorne
20.04. 12:51 | (00) Verletzte bei erneuten Unruhen an der Gaza-Grenze
20.04. 12:45 | (00) Medien:  Offenbar weit mehr unrechtmäßige Asylbescheide in Bremen
20.04. 12:17 | (00) Scheuer stellt Konzept für Autobahn-Reform vor
20.04. 12:15 | (00) Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter
20.04. 12:00 | (01) Wahl der SPD-Chefin: Lange will anderen Modus für K-Frage
20.04. 11:50 | (03) Nahles-Herausforderin Lange: So kann es nicht weitergehen
20.04. 11:49 | (01) Porsche-Manager festgenommen
20.04. 11:44 | (00) Washington: Russland und Syrien verwischen Spuren in Duma
20.04. 11:36 | (02) Asyl zu Unrecht gewährt: Ermittlungen gegen Ex-BAMF-Mitarbeiterin
20.04. 11:25 | (00) Bürgermeister Müller verspricht Berlin zusätzlichen Feiertag
20.04. 11:10 | (00) Erneut Kinder in Indien vergewaltigt und ermordet
20.04. 10:41 | (00) Prozess zum Mordfall Johanna in Gießen eröffnet
20.04. 10:30 | (02) Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BAMF-Mitarbeiterin
20.04. 10:29 | (00) Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg
20.04. 10:05 | (03) Korruptionsskandal im BAMF: Mitarbeiterin winkte Asylanträge durch
20.04. 09:57 | (00) Streiks an US-High-Schools wegen Waffengewalt
20.04. 09:49 | (02) Polizei schießt Mann nieder - hatte Passanten bedroht
20.04. 09:44 | (00) ETA bittet Opfer um Vergebung
20.04. 09:43 | (00) Neue Direktleitung zwischen Kim Jong-un und Südkoreas Präsident
20.04. 09:39 | (00) Vorbereitungen für Bombenentschärfung in Berlin gestartet
20.04. 09:34 | (00) DAX startet schwach - Lufthansa im Sinkflug
20.04. 09:30 | (02) Möglicherweise noch gefährliche Giftmengen in Salisbury
20.04. 09:08 | (00) Zwei Polizisten in Florida beim Essen erschossen
20.04. 09:05 | (02) USA vollstrecken Todesstrafe gegen 83-Jährigen
20.04. 09:04 | (00) Israel warnt Palästinenser in Gaza: Flugblätter abgeworfen
20.04. 08:40 | (00) Fahndung nach U-Bahn-Schlägern in Essen läuft auf Hochtouren
20.04. 08:07 | (00) Gruppe von Deutschen hetzt Hunde auf zwei Eritreer
20.04. 08:05 | (00) Erzeugerpreise steigen um 1,9 Prozent
20.04. 07:51 | (00) Hamburg: Polizei schießt Messer-Angreifer nieder
20.04. 07:45 | (00) Bericht: Bis zu 40 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg
20.04. 07:20 | (00) US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch
20.04. 07:15 | (00) Dutzende Verletzte bei Zugunfall in Österreich
20.04. 06:54 | (00) US-Senatorin bringt erstmals Baby in die Kammer
20.04. 06:48 | (00) Wirtschaftsweisen-Chef fordert spürbare Steuersenkungen
20.04. 06:44 | (00) Niedersachsens Ministerpräsident kritisiert SPD-Spitze
20.04. 06:42 | (00) Bericht: Viele Verletzte bei Zugunglück in Salzburg
20.04. 06:38 | (01) Deutsche gegen Beteiligung an Militäraktion in Syrien
20.04. 06:08 | (02) Zwei Polizisten in Florida erschossen - auch Schütze tot
20.04. 04:45 | (04) Debatte über Schwarzfahren im Bundestag
20.04. 03:49 | (02) Nahles zu SPD-Vorsitz: «Ich kann das»
20.04. 03:44 | (00) Ausstände an US-High-Schools wegen Waffengewalt
20.04. 03:07 | (03) Nach Sekundenschlaf: 200 000 Euro Schaden am Auto
20.04. 03:05 | (01) Rudy Giuliani kommt an Bord von Trumps Anwaltsteam
20.04. 03:00 | (02) Integrationsbeauftragte will Missstände "ehrlich benennen"
20.04. 02:55 | (02) Breite Ablehnung für AfD-Antrag zur Christenverfolgung
20.04. 02:24 | (00) Bombenentschärfung legt Berliner Innenstadt zeitweise lahm
20.04. 02:19 | (00) EU-Verkehrskommissarin wirbt für europäische Pkw-Maut
20.04. 01:00 | (02) AKK bezeichnet AfD in Ostdeutschland als rechtsradikal
20.04. 01:00 | (01) Union will gegen "Mietwucher" in Ballungsräumen vorgehen
20.04. 01:00 | (00) Breite Zustimmung im Bundestag für Rohingya-Resolution
20.04. 01:00 | (00) Deutsche Bank stockt Compliance-Abteilung kräftig auf
20.04. 01:00 | (00) Kramp-Karrenbauer lobt Nahles
20.04. 00:59 | (00) Deutschland sagt Aufnahme von 10 200 Flüchtlingen zu
20.04. 00:59 | (01) Experten: Reste von Nervengift in Salisbury möglich
20.04. 00:00 | (03) Berlins Regierender Bürgermeister will Linksschwenk der SPD
20.04. 00:00 | (00) Berlin fordert von Seehofer Konzept zur Mietpreisbremse
20.04. 00:00 | (00) Wohnungsbau in der Hauptstadt stagniert
20.04. 00:00 | (00) Pflegebeauftragter will Strukturen verbessern
20.04. 00:00 | (00) EU-Kommission wirbt für europäische Maut
20.04. 00:00 | (00) Steuereinnahmen steigen weiter an
20.04. 00:00 | (00) Berlin will weiteren Feiertag
20.04. 00:00 | (00) Regierung verschweigt Umfang der UEFA-Steuererleichterungen
20.04. 00:00 | (00) Fall Franco A.: Spur führte auch zur Bundeswehr-Eliteeinheit KSK
19.04. 23:57 | (00) Infratest: SPD fällt kurz vor Parteitag wieder auf 17 Prozent
19.04. 23:57 | (00) Mehrheit der Erwachsenen gegen späteren Schulbeginn
19.04. 23:53 | (00) Tausende Araber protestieren an Israels Unabhängigkeitstag
19.04. 23:01 | (00) Polizei Essen sucht öffentlich nach U-Bahn-Gewalttätern
19.04. 22:11 | (00) US-Börsen lassen nach - Bilanzzahlen enttäuschen
19.04. 22:02 | (00) Jim Bridenstine vom Senat als neuer Nasa-Chef bestätigt
19.04. 21:58 | (00) Maas nennt Antisemitismus in Deutschland «beschämend»
19.04. 21:36 | (00) Steinbach will noch dieses Jahr Geld für AfD-nahe Stiftung
19.04. 20:59 | (03) Höhere Bußgelder für Raser und Falschparker geplant
19.04. 20:56 | (04) Echo-Eklat: Helene Fischer fand Rapper-Auftritt «beschämend»
19.04. 20:46 | (03) Haftbefehl gegen mutmaßlichen antisemitischen Schläger
19.04. 20:08 | (05) Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern
19.04. 20:07 | (00) Deutsch-französischer Zauber: Konserviert oder verflogen?
19.04. 19:55 | (00) Ermittlungen zum Tod von Prince ohne Anklage beendet
19.04. 19:53 | (79) Deutschland sagt Aufnahme von 10.200 Flüchtlingen zu
19.04. 19:50 | (00) Nach Razzia: Sieben Verdächtige in Untersuchungshaft
19.04. 19:13 | (00) Maler Neo Rauch wirft Feministen "Talibanisierung" vor
19.04. 19:04 | (00) Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: «Sozialismus oder Tod»
19.04. 19:00 | (02) Plattenfirma lässt Zusammenarbeit mit Rappern ruhen
19.04. 18:49 | (00) Angriff auf Israeli: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Schläger
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen