News
 

«Welt»: Siemens schließt unbefristeten Beschäftigungspakt

Berlin (dpa) - Siemens schließt mit seiner inländischen Belegschaft einen unbefristeten Beschäftigungspakt. Das berichtet die Zeitung «Die Welt». Damit seien 128 000 Mitarbeiter vor Entlassungen geschützt. Kernpunkt sei, dass betriebsbedingte Kündigungen nur mit Zustimmung des Betriebsrats möglich seien. Die unbefristete Vereinbarung soll laut «Welt» auch für alle Siemens-Töchter gelten, außer für die angeschlagene IT-Sparte SIS. Siemens wollte sich nicht zu dem Bericht äußern.

Elektro
22.09.2010 · 06:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen