Sportwetten auf die Champions League 2020/21

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

Nachdem es für einige Teams bereits vor einigen Wochen losging und man die Qualifikation meistern musste, steigen nun auch die gesetzten Teams ein. Gleich vier deutsche Vertreter mischen in dieser Saison mit. Neben dem Rekordmeister und derzeitigen Champions League Sieger Bayern München, ist auch der BVB aus Dortmund, die Bullen aus Leipzig und die Elf vom Niederrhein aus Gladbach mit von der Partie.

Auch in dieser Saison verspricht die Champions League wieder einmal das höchste Niveau aller Ligen und Turniere. Nur die besten Teams spielen in diesem europäischen Turnier mit, sodass packende Partien auf Zuschauer und Fans warten.

Wie üblich werden die Matches der Champions League auch wieder bei zahlreichen Wettportalen angeboten. Durch eine Wettabgabe auf ein Team, steigt somit die Spannung ins Unermessliche und Tipper können einen Gewinn erzielen, sofern sie richtig liegen. Wir haben uns die Wettmöglichkeiten des Turniers 2020/21 einmal genauer angesehen und wollen unsere eigene Meinung einfließen lassen, wie die deutschen Teams abschneiden.

Vier Teilnehmer aus Deutschland

Besonders der FC Bayern München steht in dieser Spielzeit wieder einmal im Fokus. Aber auch der BVB und RB Leipzig wussten in der Vergangenheit zu überzeugen, sodass sie zum erweiterten Favoritenkreis zählen. Für die Gladbacher warten bereits in der Gruppenphase harte Gegner, sodass das Team von Trainer Rose sich in das Turnier kämpfen muss.

Auch in diesem Jahr erhält der FC aus Bayern wieder einmal eine niedrige Quote und zählt bei vielen Wettanbietern, die man auf Sportwettenbonus.de genauer unter die Lupe nehmen kann, zu den glasklaren Favoriten. Sowohl die Borussia aus Dortmund, als auch RB Leipzig erhalten hohe Quoten, sodass ein Sieg einen großen Gewinn zustande bringen könnte. Gladbach gilt für viele Buchmacher als Außenseiter auf den Gesamtsieg.

Die Gruppen der deutschen Teilnehmer im Detail

Der FC Bayern München erhält mit RB Salzburg, Atletico Madrid und Lokomotive Moskau eine Gruppe, aus der sich der Rekordmeister eigentlich nur gegen Madrid durchsetzen müsste, um an der Spitze stehen zu können.

In Gruppe B trifft es Gladbach hart. Mit Inter Mailand, Real Madrid und Donezk ist ein Weiterkommen für viele Sportfans ausgeschlossen, da diese, Mailand und Madrid deutlich vor dem Team sehen. Das Minimalziel wird Platz 3 sein, damit man in der Europa League landet und dort weitere Einnahmen erzielen kann.

In Gruppe F spielt der BVB gegen Lazio Rom, Zenit Sankt Petersburg und Brügge. Sofern die Borussen ihre aktuelle Form auf das Spielfeld bringen können, sollte einem Weiterkommen nichts im Wege stehen.

Mit Manchester United, Paris Saint Germain und dem türkischen Vertreter Basaksehir besitzt auf Leipzig eine sehr starke Gruppe, in der vor allem Manchester und Paris die Favoriten darstellen. Um einen ähnlichen Erfolg erzielen zu können, wie in der letzten Spielzeit, muss das Team sich gegen Manchester und Paris anstrengen, um den Favoriten Punkte stehlen zu können.

Wettmöglichkeiten zur neuen Champions League Saison

Wie üblich, wird auch in dieser Spielzeit wieder jede Partie auf den Wettplattformen angeboten. Hier erhalten Wettfreunde so einige Möglichkeiten. Standardwetten wie die 1X2-Wette, wobei auf einen Sieger oder ein Unentschieden gesetzt wird, Handicap-Tipps und zahlreiche Unter/Überwetten werden auch weiterhin angeboten, sodass jedes Spiel eine ganze Menge Spaß und Spannung mit sich bringen kann.

In Form der Langzeitwetten unterscheiden sich die Wettportale. Nahezu jeder Anbieter besitzt die Gesamtsieger-Wette, bei der auf den Sieger des Turniers getippt werden kann. Hinzu kommen Wetten auf die besten Torschützen, Gruppensieger oder Finalteilnehmer, sodass auch hier einiges geboten wird.

Spezialwetten sind ebenfalls eine spannende Angelegenheit. Hierbei wird oftmals auf einen Torschützen getippt. Auch die Wettmöglichkeit „Team X erzielt das nächste Tor“ zählt zu dieser Kategorie und kann aufgrund der hohen Quoten einen großen Gewinn auf das Konto bringen.

Die Corona-Saison 2020/21 wird einige Überraschungen mit sich bringen.

Bereits in der Bundesliga gab es die ein oder andere Überraschung zum Saisonstart. Aufgrund des sehr engen Spielplans, werden Teams nicht von Verletzungen verschont bleiben. Auch das einem Spieler einmal die Puste ausgeht, wird sicherlich das ein oder andere Mal in den Medien zu lesen sein.

Dadurch, dass die letzte Champions League und Bundesliga Saison aufgrund des Corona-Virus sehr spät endeten, stehen die Veranstalter vor einem strammen Plan, da auch die Weltmeisterschaft in diesem Jahr stattfindet und dadurch alles ein wenig schneller gehen muss. Für dünn besetzte Teams, wird die Saison eine große Herausforderung, sodass sicherlich auch der ein oder andere Nachwuchsspieler in den Kader rutschen wird. Aufgrund des engen Spielplans kann einem Außenseiter sicherlich die ein oder andere Überraschung gelingen. Wer auch solche Teams setzt, erhält zumeist eine hohe Quote und kann sich im Falle eines Sieges, über einen hohen Gewinn erfreuen.

Fußball / Sportwetten / Tipps
21.10.2020 · 11:13 Uhr
[1 Kommentar]
Anzeige
 

UN-Generalsekretär: WHO-Missachtung hat Corona verschlimmert

UN-Generalsekretär Guterres
New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die Missachtung von Corona-Empfehlungen der […] (10)

Sportchef Manfred Loppe verlässt RTL

Bild: Quotenmeter RTL News GmbH übernimmt nun auch alle Live-Übertragungen im Bereich Sport. Der RTL- […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News