Ölhandel -- COVID-19 und seine Auswirkungen auf die globale Ölindustrie

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

Eine der beliebtesten und lukrativsten Branchen in der Wirtschaft ist die Öl- und Gasindustrie. Es ist bekannt, dass es sich dabei um eine Industrie handelt, die kontinuierlich durch stetiges Wachstum und Preissteigerungen floriert. Jedes Land braucht Öl und Gas, und dies ist der Hauptgrund, warum sie so lukrativ ist. Einige Länder sind eine Quelle für Rohöl - den Rohstoff - und einige Länder schließen sich mit anderen Ländern zusammen, um Geschäfte abzuschließen und Raffinerien zu errichten, um Öl, Gas und Petroleum für sie verfügbar zu machen. Die Öl- und Gasindustrie ist so groß, dass man annehmen könnte, dass den Markt charts nichts passieren würde, aber mit dem weit verbreiteten Ausbruch von COVID-19 ist eine neue Richtung für diese ständig wachsende Industrie zu erwarten. Für Investoren und Händler auf dem Ölmarkt nehmen die Dinge eine andere Wendung, und auch wenn eine Plattform wie Oil Profit behauptet, dass man auch bei fallenden Ölpreisen Geld verdienen kann, Wenn Sie die Auswirkungen selbst verstehen, erhalten Sie ein klares Verständnis der Situation.

Enorme Auswirkungen auf einen Mainstream-Markt

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben die Regierungen Vorschriften erlassen, nach denen jedes Unternehmen geschlossen werden muss, um die Sicherheit zu gewährleisten. Öl- und Gas-Aktivitäten werden jedoch im Allgemeinen von den Regierungen als wesentliche Aktivitäten betrachtet und sind von den Sperrmaßnahmen größtenteils ausgenommen worden. Dennoch wird die Fortführung des Betriebs von Öl- und Gasunternehmen aufgrund des Arbeitskräftemangels infolge unmöglicher sozialer Distanzierung und der Ansteckung der Beschäftigten mit dem Coronavirus schwierig werden. Tatsächlich ist dies der erste Treffer des COVID-19 auf die globale Ölindustrie.

Ein noch größerer Schlag, der die bedeutendste Auswirkung der Coronavirus-Pandemie zu sein scheint, ist der Preissturz des Rohöls innerhalb kurzer Zeit. Auch wenn bekannt ist, dass der Ölmarkt ein stetig steigender Markt ist, hat eine Pandemie gezeigt, wie schnell sich die Dinge ändern können. Am 1. Januar 2020 wurde der Preis für ein Barrel Rohöl an der NASDAQ-Börse in New York für $ 67,05 Dollar verkauft, aber bis zum 15. März 2020 war dieser Preis auf $ 30,00 pro Barrel gefallen. Dieser Preisrückgang ist darauf zurückzuführen, dass die Regierung öl- und Gas abhängige Aktivitäten wie internationale Reisen verhindert hat. Die Verfügbarkeit von Billigfluglinien im Luftfahrtsektor führte zu einer Zunahme der Reisen und damit zu einem Anstieg der Nachfrage nach Öl. Doch seit dieser Sektor geschlossen und andere Reisemöglichkeiten eingestellt wurden, ist die Nachfrage nach Öl und Gas zurückgegangen.

Kann ich in der Pandemie noch mit Öl handeln?

Genau wie jeder andere Markt, Währungen, Aktien, Anleihen, und vieles mehr, können auch die Öl- und Gasmärkte gegen andere Märkte gehandelt werden. Rohölhandel ist, einfach ausgedrückt, der Akt der Spekulation auf die kurz- oder langfristigen Preisbewegungen von Rohöl. Die ständige Schwankung des Rohöls gibt den Händlern die Möglichkeit, aus den Unterschieden Gewinne zu erzielen. Aber bei einem enormen Rückgang des Rohölpreises werden die Handels Unterschiede für keinen Ölhändler von so großem Nutzen sein. Aber selbst bei einem Preisrückgang ist es immer noch möglich, mit Öl zu handeln und Gewinne zu erzielen. Anstatt den Ölmarkt über eine Computeranwendung zu handeln, ist die Investition von Mitteln in das Öl selbst die bessere Option. Es ist sicher, dass die Nachfrage nach Öl nach COVID-19 aufgrund der zunehmenden Reisen und Arbeitsaktivitäten steigen wird. Wenn Sie jetzt Öl zu einem niedrigen Preis kaufen, können Sie es nach der Pandemie gegen Gewinn handeln, wenn die Nachfrage steigt.

Writschaft / Finanzen / Handel / Rohöl
28.09.2020 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]
Anzeige
 

Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

Telefonkonferenz
Washington/Khartum (dpa) - Unter Vermittlung der USA haben die langjährigen Feinde Sudan und Israel in […] (01)

Jennifer Lopez: Steiniger Weg zum Erfolg

Jennifer Lopez
(BANG) - Jennifer Lopez klagt, zu Beginn ihrer Karriere stets nur für stereotypische Rollen gecastet […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News