Weitere Milliarden für Krisenbank HRE

München (dpa) - Der Staat pumpt als jetziger Alleineigentümer der Hypo Real Estate wie erwartet weitere Milliarden in die krisengeschüttelte Immobilienbank. Wie der Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung mitteilte, bekommt die Bank weitere 3 Milliarden Euro. Außerdem beschloss der Ausschuss, befristete Liquiditätsgarantien von 52 Milliarden Euro bis Ende Juni 2010 zu verlängern.
Banken / HRE
05.11.2009 · 14:15 Uhr
[5 Kommentare]
 
Diese Woche
20.11.2018(Heute)
19.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×