ProContur nach Schutzschirmverfahren unter Mithilfe von Buchalik Brömmekamp neu aufgestellt

Foto: Freedomz / stock.adobe.com
Traditionsunternehmen ProContur - Sanierung ist gelungen mit Hilfe der Sanierungsexperten der Kanzlei Buchalik Brömmekamp

In Wittlich in der Eifel musste im November 2019 das inhabergeführte Traditionsunternehmen ProContur, Spezialist für Feinblech- und Kunststoffprodukte, einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung unter einem Schutzschirmverfahren stellen. Die Sanierung ist gelungen und wurde Ende Mai 2020 mit Hilfe der Sanierungsexperten der Kanzlei Buchalik Brömmekamp erfolgreich abgeschlossen und die ProContur konnte das Verfahren verlassen. Alle Arbeitsplätze wurden erhalten und das Unternehmen steht besser da als zuvor.

Warum hatte die ProContur ein Schutzschirmverfahren beantragt?

Das Unternehmen musste 2019 einen unerwartet starken Rückgang von Aufträgen aus drei wichtigen Branchen (Elektrotechnik, Medizintechnik, Bautechnik) verzeichnen. Wegen drohender Zahlungsunfähigkeit wurde daher am 11. November 2019 beim Amtsgericht ein Antrag auf ein Schutzschirmverfahren gestellt.

Was ist eine Sanierung unter Eigenverwaltung?

Bei einer Sanierung in Eigenverwaltung bleibt die Geschäftsführung des Unternehmens im Amt und wird nicht durch einen Insolvenzverwalter übernommen. Es wird jedoch ein Sachverwalter vom Gericht bestimmt, der die Sanierung und die Geschäftstätigkeit überwacht, damit insolvenzrechtliche Bestimmungen eingehalten werden. Oft werden noch zusätzliche Restrukturierungsexperten eingesetzt, die dabei helfen, einen Sanierungsplan auszuarbeiten und das Unternehmen neu und besser aufzustellen.

Wann ist ein Schutzschirmverfahren angebracht?

Ein Schutzschirmverfahren wird in der Regel nur dann genehmigt, wenn das Unternehmen lediglich zahlungsunfähig zu werden droht oder nur überschuldet ist. Weiterhin darf die angestrebte Sanierung nicht offensichtlich aussichtslos sein. Diese Form der Sanierung gibt es seit 2012, sie ist als Sonderregelung in der Insolvenzordnung in § 270d Inso festgelegt. Eine solche Art der Sanierung wird inzwischen weitaus häufiger als in früheren Zeiten in Betracht gezogen. Eine vorläufige Eigenverwaltung, eine zweite Option einer Sanierung unter Insolvenzschutz, die dem Schutzschirmverfahren sehr ähnlich ist, ist sogar zulässig, wenn das Unternehmen schon zahlungsunfähig ist.

Wer führt die Geschäfte während eines Schutzschirmverfahrens?

Die bisherige Geschäftsführung führt das Unternehmen weiter, bestehende Vertrauensverhältnisse und Geschäftsbeziehungen können so ohne Bruch fortgeführt werden. Es wird zusätzlich vom Gericht ein Sachverwalter bestimmt, der die Sanierung überwacht. Bei einer normalen Insolvenz würde die Geschäftsführung von einem Insolvenzverwalter übernommen. Der Verbleib der geschäftsführenden Tätigkeiten bei der bisherigen Geschäftsleitung bietet sich vor allem an, wenn diese von Mitarbeitern und Kunden geschätzt wird und Vertrauen genießt. Ein weiterer Vorteil dieser Regelung ist, dass wichtiges Know-how erhalten bleibt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Insolvenzverwalter und einem Sachverwalter?

Ein Insolvenzverwalter übernimmt nicht nur die Abwicklung der Insolvenz, sondern auch die Geschäftsführung des Unternehmens. Ein Sachverwalter dagegen überwacht die Sanierung und die wirtschaftliche Lage des Unternehmens, vor allem im Hinblick auf die Einhaltung insolvenzrechtlicher Grenzen. Die Geschäftsführung des Unternehmens obliegt jedoch weiter der bisherigen Geschäftsleitung. Die Geschäftsführung kann so - unter Einbeziehung des erstellten Sanierungsplans und mit Hilfe von eventuell weiteren Restrukturierungsexperten - die Sanierung eigenverantwortlich durchführen.

Welche Vorteile gibt es für Mitarbeiter, Gläubiger und Geschäftspartner beim Schutzschirmverfahren?

Mitarbeiter eines Unternehmens profitieren vor allem davon, dass die bisherige Geschäftsführung das Unternehmen weiterführt und keine Umstellung in dieser Hinsicht erforderlich ist. Daneben können bei Unternehmen, die unter Eigenverwaltung saniert werden, sehr oft alle oder ein Großteil der Arbeitsplätze erhalten bleiben. Bei ProContur konnten z.B. alle Arbeitsplätze am Standort Wittlich gesichert werden. Nach Ende des Schutzschirmverfahrens führt die Geschäftsleitung das Unternehmen nahtlos fort, es ist daher kein Bruch oder ein Verlust von Know-how zu befürchten, wie es z.B. der Fall ist, wenn ein Insolvenzverwalter die Geschäftsleitung übernimmt.

Für Gläubiger dagegen bietet ein Schutzschirmverfahren auf den ersten Blick weniger Vorteile. Es handelt sich weiterhin um ein Insolvenzverfahren, die Forderungen sind anzumelden und es wird lediglich eine Quote bezahlt werden. Wirtschaftlich positiv wirkt sich allerdings aus, dass die Kosten eines Schutzschirmverfahrens meist niedriger sind als die Kosten einer Insolvenzverwaltung. Ein Sachverwalter erhält nur ca. 60% der Vergütung eines Insolvenzverwalters, es steht also tendenziell mehr Masse zur Verteilung zur Verfügung. Das führt im Ergebnis dazu, dass die Gläubiger auf ihre ungesicherten Forderungen eine höhere Quote erhalten.

Geschäftspartner profitieren in der Regel davon, dass die Unternehmensleitung weiter die Geschäfte führt. Eine in der Vergangenheit erfolgreiche Zusammenarbeit kann so weiter ausgebaut werden. Dies bedeutet Stabilität in den Geschäftsbeziehungen und ermöglicht eine zuverlässige Planung für die Zukunft.

Buchalik Brömmekamp - die Experten für Sanierung und Restrukturierung

Die Kanzlei Buchalik Brömmekamp hat sich auf Sanierungen in Eigenverwaltung spezialisiert und unterstützt mit Experten auch die Restrukturierung und Neuausrichtung von Unternehmen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Viele namhafte Unternehmen wurden so bereits saniert und in eine erfolgreiche Zukunft geführt. Die Sanierung der ProContur ist eine weitere Erfolgsgeschichte der Sanierungssexperten aus Düsseldorf.

Firmennews / ProContur
16.01.2021 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]
Anzeige
 

Mehr als 100.000 Corona-Tote in Italien

Coronavirus - Italien
Rom (dpa) - Italien hat am Montag offiziell die Schwelle von 100.000 Corona-Toten überschritten. Innerhalb […] (05)

Rust – Der Survival Hit findet seinen Weg auf Konsole

Rust, eines der erfolgreichsten, brutalsten und wettbewerbsfähigsten Multiplayer-Survival-Spiele aller Zeiten, wird im Frühjahr für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, wobei in den nächsten Wochen eine […] (00)
 
 
Diese Woche
09.03.2021(Heute)
08.03.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News