32 Verletzte bei Achterbahn-Unfall in England

London (dpa) - Bei einem Achterbahn-Unfall in Nordengland sind am Abend 32 Menschen verletzt worden. Auf der Holzachterbahn prallten zwei Züge zusammen. Die Wagen kamen sechs Meter über dem Boden zum Stehen. Bis in die Nacht hinein waren die Rettungskräfte damit beschäftigt, die Fahrgäste zu retten. Etliche erlitten ein Schleudertrauma, Knochenbrüche und Rückenverletzungen. Die Unfallursache ist noch unklar. Das Unglück ereignete sich in einem Vergnügungspark nahe Blackpool.
Notfälle / Großbritannien
12.08.2009 · 03:23 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.09.2018(Heute)
19.09.2018(Gestern)
18.09.2018(Di)
17.09.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×