Die Wichtigkeit von finanzieller Bildung

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

Die Sparbereitschaft der Deutschen nimmt ab. Während es noch in den vorhergegangenen Generationen eine Tugend war, in guten Zeiten Geld für schlechte zurückzulegen, ist die heutige Generation wesentlich Kredit-orientierter. Darüber hinaus fallen oft auch wesentliche Anreize zum Sparen weg, etwa wenn es kaum noch Zinsen auf Spareinlagen gibt. Finanzielle Bildung ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Schlüssel zum Verständnis über Finanzthemen, welches unabdingbar ist, um langfristig unabhängig in finanziellen Angelegenheiten zu bleiben.

Der Umgang mit Geld

Das Beschäftigen mit finanziellen Themen ist nichts, was etwa einem reinen Selbstzweck dient. Vielmehr hat dieses Wissen einen direkten Einfluss auf die eigenen Finanzen und die damit verbundenen Entscheidungen. Die allermeisten Ziele, die man sich im Leben setzt, haben direkt oder indirekt mit Finanzen zu tun. Das erste eigene Auto, eine Weltreise oder eine Immobilie sind alles Wünsche, die ohne finanziellen Aufwand kaum umzusetzen sind. Der bewusste Umgang mit Geld ist somit die größte Herausforderung, die es diesbezüglich zu bewältigen gilt.

Um die eigene finanzielle Zukunft weitestgehend selbstbestimmt zu gestalten, ist ein Wissen über finanzielle Zusammenhänge und Prinzipien unablässig. Nur so kann man sich in vielen Bereichen ein eigenes Urteil bilden und ist nicht auf externe Finanzberater angewiesen, die nicht selten mehr an ihrer eigenen als an unserer Geldbörse interessiert sind.

Eine Frage der Einstellung

Nicht selten wird Geld an sich mit etwas negativem in Verbindung gebracht. Sprüche wie Geld verdirbt den Charakter, Geld allein macht nicht glücklich oder Gesundheit ist unbezahlbar stellen Geld erst einmal in ein negatives Licht. Nicht selten schwingt in solchen Aussagen Neid oder Missgunst mit. Auf der anderen Seite kann jedoch auch niemand leugnen, dass folgende Aussagen einen gewissen Wahrheitsgehalt haben: Geld erleichtert viele Probleme, ausreichend Geld zu haben bedeutet weniger Sorgen, Geld ermöglicht es einem sich bestimmte Ziele zu verfolgen und Wünsche zu erfüllen.

Es ist jedem selber überlassen, für welche Denkweise er sich entscheidet und was er draus macht. Es mag durchaus Menschen geben, die tatsächlich keinen besonderen Wert auf Geld legen, dennoch wollen sie aber möglichst gut mit dem ihnen zur Verfügung stehenden Geld auskommen.

Im Kleinen anfangen

Finanzielle Bildung bedeutet nicht gleich ein Studium der Finanzwissenschaften. Vielmehr geht es darum sich der Zusammenhänge und Abhängigkeiten bewusst zu werden, die innerhalb des Finanzsystems bestehen. Nicht selten muss zunächst einmal der Überblick über die eigenen Finanzen auf den neusten Stand gebracht werden. Viele Menschen haben regelmäßig zu hohe und teils unnötige Ausgaben, welche wesentlich besser investiert oder angelegt werden könnten.

Ein gutes Beispiel sind hier die zahllosen Verträge für Versicherungen, Energie oder Telekommunikation. Gerade bei langjährigen Verträgen zahlen Kunden in vielen Fällen mehr als sie müssen für ihre Internet- und Mobilfunkverträge oder an ihre Strom- oder Gasanbieter. Vergleichsplattformen wie MoneyCheck können dabei helfen, günstigere Verträge zu finden und so langfristig bares Geld zu sparen.

Finanzielle Bildung bedeutet zunächst einmal ein gewisses Interesse für finanzielle Zusammenhänge zu entwickeln. Nur wer Verantwortung über seine eigenen Finanzen übernimmt, ist auch in der Lage seine finanzielle Freiheit selber zu gestalten. Schritt für Schritt kann man sein Wissen erweitern und das Erlernte in seine eigene Finanzstrategie integrieren. Die Möglichkeiten sich finanziell Weiterzubilden sind nahezu Grenzenlos.

Finanzen / Sparen
30.06.2020 · 10:47 Uhr
[0 Kommentare]
 

Zahl der Scheidungen gestiegen

Scheidung
Wiesbaden/Berlin (dpa) - Erstmals seit Jahren haben sich wieder etwas mehr Bundesbürger scheiden lassen. […] (10)

Overwatch – Erobert die Bühne!

Während Sigmas Maestro-Herausforderung können Overwatch -Spieler ihre Teammitglieder mit den Klängen […] (00)
 
 
Diese Woche
15.07.2020(Heute)
14.07.2020(Gestern)
13.07.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News