Conarium – Horror-Abenteuer für die Konsolen veröffentlicht

Ab sofort ist das von H.P. Lovecrafts Novelle „In den Bergen des Wahnsinns“ inspirierte Horror-Abenteuer „Conarium“ für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One erhältlich.

Das schaurige Horrorspiel „Conarium“, von Iceberg Interactive, ist bereits seit Juni 2017 für den PC erhältlich und wurde nun für die Konsolen umgesetzt. In „Conarium“ schlüpfen die Spieler in die Rolle von Frank Gilman, der in einem Raum voller seltsamer und pulsierender Geräusche erwacht. Auf dem Tisch ist ein eigenartiges Gerät drapiert, welcher Lichtmuster an den Wänden erzeugt. Das letzte woran sich Frank noch erinnern kann ist, dass er sich in Upuaut, einer Basis in der Nähe des Südpols, befindet. Im der weiteren Beschreibung zum Spiel heißt es:

„Die Basis ist verlassen und du spürst sofort, des etwas nicht stimmt. Das Wissen, dass du keine Erinnerungen hast, erzeugt einen seltsamen Eindruck der Verwundbarkeit, ein vertrautes und doch fremdartiges Gefühl, zu einem merkwürdigen Ganzen zu gehören … Du wirst bald herausfinden, dass du das Gerät im Verlauf der Expedition benutzt hast. Du bist gestorben und dann leicht verändert wieder zurückgekehrt. Jetzt hast du seltsame Erinnerungen an seltsame Orte. Du hast etwas Wichtiges verloren oder etwas Unheilvolles bekommen …“

Im Spiel muss der Spieler die Basis in der Antarktis sowie Träume und Visionen erkunden. Zudem müssen Hinweise analysiert und Geheimnisse enthüllt werden. Erlebt „eine tiefgründige und spannende Geschichte im Lovecraft-Stil mit vielen Geheimnissen und Easter Eggs“, wobei auch mehrere Enden geboten werden.

Gaming
[next-gamer.de] · 12.02.2019 · 16:50 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×