Iran: Polizei beendet Trauerfeier

Teheran (dpa) - Iranische Sicherheitskräfte haben in Teheran eine Trauerfeier aufgelöst. Mehrere hundert Menschen hatten sich am Grab von Neda Agha-Soltan versammelt. Die junge Frau war vor 40 Tagen bei Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad auf offener Straße erschossen worden. Die Polizei ging nach Angaben von Augenzeugen mit Schlagstöcken gegen die Trauernden vor. Es habe auch Festnahmen gegeben.
Konflikte / Innenpolitik / Iran
30.07.2009 · 15:49 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×