Integration von YouTube-Videos in den Blog auf klamm.de

Wer hier auf klamm.de einen Blog schreibt, kann mit einfachen Mitteln ein YouTube-Video einbinden.

1. Unter dem Blog einen neuen Eintrag erstellen
2. Im Editor auf das HTML-Symbol rechts in der Auswahlleiste klicken
3. Folgenden Code in die HTML Ansicht einfügen:

<a title="" href="https://www.youtube.com/watch?v=____________" rel="nofollow" target="_blank"><img src="http://img.youtube.com/vi/___________/hqdefault.jpg" alt="" width="320" height="240" /></a>

und die __________ durch den YouTube Video-Code ergänzen:

Beispiel YouTube-URL:
https://www.youtube.com/watch?v=CAKjzbXyRXg

Die URL kann man vom Browser in der URL Zeile mit [STRG]+[C] in die Zwischenablage kopieren.
Die fette Markierung entspricht dem YouTube Video-Code: CAKjzbXyRXg
Der Inhalt sollte dann so aussehen:

<a title="" href="https://www.youtube.com/watch?v=CAKjzbXyRXg" rel="nofollow" target="_blank"><img src="http://img.youtube.com/vi/CAKjzbXyRXg/hqdefault.jpg" alt="" width="320" height="240" /></a>

4. Im HTML Editor auf Aktualisieren drücken
5. Text im Blog hinzufügen

klamm.de / Blog / YouTube / Video
02.09.2015 · 2.496 Views
[5 Kommentare]
 

Ratgeber

Renovieren leicht gemacht: Tapete oder Putz?

Wer kennt es nicht, das leidige Thema mit der Renovierung. Da ich momentan vor genau demselben Problem stehe fragte ich mich, was mit besser gefällt. Tapete oder Putz. Nach langem Überlegen bin ich dann zu dem Entschluss gekommen, dass ich es mit verputzen der Wände probieren wollte. Also ab in den ... mehr (48)
29. Mai 2016