Warum hat China das Bitcoin-Mining verboten? Ein paar führende Theorien

Im Jahr 2021 kam die größte Nachricht in der Welt der digitalen Währungen aus China, als das Land das Bitcoin-Mining untersagte. Dann kam die Nachricht, dass der Preis von Bitcoin nicht durch seinen Preis beeinträchtigt wurde, und es gab sogar den Neinsagern Munition, da sie glauben, dass die Regierungen Bitcoin verbieten werden. Im Gegenteil, wir hörten, dass das Netzwerk trotz der Hürden, die durch die in Rekordzeit gefundene Hash-Rate entstanden sind, wächst. Es wurde mit Hilfe der Dezentralisierung erreicht, aber eine große Frage, die an der Spitze bleibt, ist, warum das Land das Mining verboten hat? Dazu gibt es mehrere Theorien. Wir werden einige der wichtigsten Theorien, die in diesem Zusammenhang aufgetaucht sind, erörtern. Wenn Sie sich in der Zwischenzeit ausführlich informieren möchten, können Sie dies auf der Website BitIQ tun.

Der virtuelle Yuan - CBDC

Man kann dies einfach finden. Als das Land den Anstieg der Miner von Bitcoin bemerkte, begann es, gegen sie vorzugehen. Man kann feststellen, dass sie sie überrollen und ihnen mit der Massenüberwachung und der Idee des Unbanking einiger Dissidenten zu Hilfe kommen. Letzten Endes ist das Land nun damit beschäftigt, die Mining-Industrie zu vernichten, die in China das Potenzial hat, nicht weniger als eine Milliarde US-Dollar zu erwirtschaften, da sie der Konkurrenz durch CBDC trotzen wollen.

Stromausfälle

Die große Frage ist nun, ob das Land mit zu vielen Energieproblemen zu kämpfen hat. Wenn Sie sich die Berichte ansehen, werden Sie feststellen, dass sie ganz klar und deutlich sind. Auch vor vielen Monaten konnte man Nachrichten über Stromausfälle finden. Laut dem Informationsbüro des Landes, BEIB genannt, gibt es zu viele Bedenken hinsichtlich des Energieverbrauchs und viele weitere Probleme. Mehrere Experten sind der Meinung, dass China mit einigen Umweltproblemen konfrontiert ist, die zu verschiedenen Problemen führen können, darunter auch das Mining digitaler Währungen, das streng reguliert wird. Die große Frage ist also, ob das Land nun plant, die Wasserkraftwerke abzuschaffen.

Saubere und grüne Energiequellen

Wie aus Berichten über einige Wasserkraftwerke hervorgeht, haben zu viele regierungsfreundliche Medien bei der Berichterstattung über dieses Thema zu viel Salz in die Suppe geworfen. Dies kollidiert auch stark mit dem oben erwähnten Thema des Stromausfalls. Berichten zufolge sind viele private Akteure, die im Kraftwerksbereich in China tätig sind, nun dabei, das Jahrhundert in großem Stil zu beginnen. Es gibt zu viele Investoren, die aufgrund des stetigen Geldflusses zahlreiche Wasserkraftwerke entwickeln. Es gibt noch viele weitere Regionen, die mit dem Fortschritt einhergehen und eine effektive Lösung für viele der Energieprobleme bieten. Wenn die Stromversorgung im Land erst einmal so gut ist wie in der jüngsten Vergangenheit, werden sich viele weitere Probleme ein für alle Mal lösen lassen.

Das neue Modell in China

Wie wir von Bloomberg erfahren haben, gibt es zu viele gründergetriebene Unternehmen, die sich jetzt mit dem genannten Grund aufstellen. Wenn wir sehen, dass das Land das Modell des Silicon Valley verlässt, kann man es leicht durch das gleiche ersetzen. Außerdem sind mehrere Insider der Meinung, dass China an seinem Modell festhalten will. Aus diesem Grund bringt das Land jetzt weitere Akteure und Branchen ins Land. Die große Frage ist nun, ob China als Nation nun gegen Unternehmen und Menschen vorgeht, die sich auf globaler Ebene etablieren wollen. Man kann zu viele Leute finden, die glauben, dass China jetzt damit beschäftigt ist, gegen zu viele technische Top-Experten vorzugehen. Dies beschränkt sich nicht nur auf Bitcoin, sondern geht darüber hinaus.

Die Verwendung von Bitcoin wird erschwert

Dies mag nicht eindeutig erklären, warum das Land ein Verbot aussprechen will. Gleichzeitig kann man nicht feststellen, dass das Land in der Theorie, dass Sie das Beste bevorzugen würden, zu viele Farbtöne hinzufügen. In einer der Veranstaltungen, die dort im Land abgehalten wurden, haben wir gesehen, wie das Land zu viele digitale Währungen, einschließlich Bitcoin, daran erinnert hat, dass sie es nicht zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel machen werden. Diese haben auch keine echte Wertunterstützung, und man kann zu viele weitere Dinge finden, um den Handel mit Krypto auf dem Markt zu bekämpfen.

Finanzen / Bitcoin
24.04.2022 · 13:09 Uhr
[1 Kommentar]
Anzeige
 
US-Beamte feuern Dutzende Male auf unbewaffneten Schwarzen
Akron (dpa) - Dutzende Schüsse und Schusswunden: Der Tod eines Schwarzen bei einem […] (03)
LEGO Technic (42120) Luftkissenboot für 20,82€
Bei Amazon gibt es für unbestimmte Zeit das LEGO Technic (42120) Luftkissenboot für 20,82€ […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
04.07.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News