Versteckter Lightning-Port am Apple TV 4K entdeckt

apple-tv-werbespot

Der Twitter-User Kevin Bradley, besser bekannt als nitoTV, hat einen verborgenen Lightning-Port am Apple TV 4K entdeckt.

Welche Funktion er übernehmen soll, darüber wird jetzt gerätselt und auch wieso er verbaut wurde.

Apple TV 4K mit Lightning-Port

Der Lightning-Port beim Apple TV 4K befindet sich versteckt hinter dem Ethernet-Ansnchluss, wie Kevin Bradley auf Twitter berichtete. Er befindet sich auf der Rückseite des Ethernet-Ports, wie Steven Barker in einem Tweet erklärte, weshalb seine Funktion nicht wirklich schlüssig erläutern lässt.

Im Gegensatz zu früheren Apple TV Modellen, die einen Micro USB und USB-C-Port hatten, verzichtete der kalifornische Konzern beim Apple TV 4K bis auf Ethernet und HDMI auf alle anderen nach außen gerichteten Anschlüsse.

Jailbreak-Möglichkeit?

Wie Bradley auf Twitter warnend schreibt, könnte der Lightning-Port zu einer Erweiterung der Jailbreak-Fähigkeiten für den Apple TV 4K führen. Eine der logischeren Erklärungen ist, dass der Port Apple zum Debuggen dient, berichtet Steve Troughton-Smith. In den letzten Jahren setzte Apple bei seinen Produkten auf versteckte Ports für Diagnose, Service und Support.

Der erste Apple TV hatte einen USB-Port, gefolgt von Micro-USB-Ports bei der zweiten und dritten Generation des Geräts. Die vierte Generation Apple TV HD ist mit einem USB-C-Anschluss für Service und Support ausgestattet worden.

Apple / Apple TV
[apfelnews.de] · 18.10.2019 · 13:03 Uhr
[2 Kommentare]
 

Merkel sieht «Anlass zu vorsichtiger Hoffnung»

Bundeskanzlerin Angela Merkel
Berlin (dpa) - Kurz vor den Ostertagen sieht Kanzlerin Angela Merkel in der Corona-Krise zwar Grund zur […] (10)

Corona Consumer Check: Sorge um den stationären Handel

Der dritte Corona Consumer Check des IFH Köln hebt die schwierige Lage des durch den Shutdown stark […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News