News
 

Süd- und Nordkorea stellen Telefonverbindung wieder her

Reisende in Südkorea

Seoul/Washington (dpa) - Süd- und Nordkorea haben im Zuge ihrer Annäherung eine wichtige Kommunikationsleitung an der Grenze wieder in Betrieb genommen.

Die erste Kontaktaufnahme seit knapp zwei Jahren praktischer Funkstille erfolgte über eine von mehreren Telefonleitungen zwischen beiden Seiten im Grenzort Panmunjom, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul am Mittwoch mit.

Beide Länder planen, über die Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar zu reden. Im starken Kontrast zu diesen Entspannungssignalen verschärfte US-Präsident Donald Trump seine Rhetorik gegenüber dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un und drohte mit dem Atomwaffenknopf.

Kim habe gerade erklärt, dass sein «Atomwaffenknopf immer auf seinem Schreibtisch» sei, schrieb Trump am Dienstagabend im Kurznachrichtendienst Twitter. «Wird jemand aus seinem verarmten und ausgehungertem Regime ihn bitte darüber informieren, dass auch ich einen Atomwaffenknopf habe», so der US-Präsident. «Aber er ist viel größer & mächtiger als seiner, und mein Knopf funktioniert!» 

In seiner Neujahrsansprache am Montag hatte Kim gesagt, der «Atomwaffenknopf» befinde sich immer auf seinem Schreibtisch. Die gesamte USA seien in Reichweite nordkoreanischer Atomwaffen. «Das ist Realität, keine bloße Drohung». 

Zugleich schickte Kim überraschend erste Signale der Annäherung an den Nachbarn Südkorea. Er kündigte an, eine Delegation zu den Olympischen Winterspielen in der grenznahen südkoreanischen Provinz Gangwon entsenden zu wollen. Südkorea schlug daraufhin am Dienstag ein Treffen auf hoher Ebene am 9. Januar in Panmunjom vor. Das bisher letzte offizielle Treffen zwischen hochrangigen Regierungsvertretern beider Länder gab es im Dezember 2015.

Konservative Kommentatoren in Südkorea äußerten sich jedoch skeptisch: Sie warnen, dass Nordkorea mit seinem Vorstoß inmitten des Konflikts um sein Atomprogramm einen Keil zwischen die Verbündeten Südkorea und USA treiben und eine Aufhebung der südkoreanischen Sanktionen erreichen wolle.  

Am Mittwoch folgte dann die Ankündigung Nordkoreas über den staatlichen Rundfunk, den direkten Draht in Panmunjom wieder freizuschalten, den das Land angesichts zunehmender Spannungen vor knapp zwei Jahren unterbrochen hatte. Das Büro des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In begrüßte die Ankündigung als einen ersten  Schritt, «ein Umfeld zu schaffen, in dem eine Kommunikation zu jeder Zeit möglich ist». 

Bei der ersten, etwa 20-minütigen Kontaktaufnahme sei es um «technische Details» gegangen, sagte eine Sprecherin des Vereinigungsministeriums in Seoul. Nordkorea wolle sich wieder melden. Südkoreas Präsident will künftige Gespräche mit Nordkorea möglichst auch dazu nutzen, über das Atom- und Raketenprogramm des Nachbarn zu sprechen. Es wird jedoch stark bezweifelt, ob sich Kim darauf einlässt. 

Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hatte Nordkorea nach den Drohungen Kims vor einem weiteren Raketentest gewarnt. «Wir hören Berichte, dass Nordkorea möglicherweise einen weiteren Raketentest plant», sagte Haley am Dienstag in New York. «Ich hoffe, das wird nicht passieren. Aber falls es doch passiert, müssen wir noch härtere Maßnahmen gegen das nordkoreanische Regime ergreifen», so Haley. Die USA würden niemals eine Atommacht Nordkorea akzeptieren.

Nach dem jüngsten Test einer neuen Interkontinentalrakete durch Nordkorea Ende November hatte der UN-Sicherheitsrat erst vor Weihnachten die Sanktionen gegen das Land noch mal verschärft. Unter anderem wird die Lieferung von Mineralölerzeugnissen wie Benzin, Diesel und Schweröl an Nordkorea danach weiter begrenzt. Pjöngjang hatte angegeben, mit der Hwasong-15 genannten Rakete das gesamte Festland der USA erreichen zu können.

Direkter Draht zwischen Nord- und Südkorea

Konflikte / Atom / Nordkorea / Südkorea / USA
03.01.2018 · 13:27 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

21.04. 00:07 | (00) Peter Hartz befürchtet "Salto rückwärts" durch die SPD
21.04. 00:04 | (00) Nordkorea kündigt Schließung von Testgelände an
21.04. 00:03 | (00) Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests
21.04. 00:00 | (00) Nato-Generalsekretär stellt Bedingungen für Annäherung an Moskau
21.04. 00:00 | (00) Albaniens Premier Rama fordert klare EU-Aufnahmeperspektive
21.04. 00:00 | (01) BAMF beendet Zusammenarbeit mit über 2.100 Dolmetschern
20.04. 23:07 | (02) BAMF bestätigt Korruptionsverdacht gegen Mitarbeiterin
20.04. 22:53 | (08) Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig
20.04. 22:53 | (00) Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe
20.04. 22:42 | (01) Koalitions-Fraktionsspitzen auf der Zugspitze
20.04. 22:41 | (02) Komiker Markus Maria Profitlich ist an Parkinson erkrankt
20.04. 22:20 | (02) 1. Bundesliga: Gladbach besiegt Wolfsburg
20.04. 22:11 | (00) US-Börsen beenden Woche mit Minuszeichen - Apple macht Sorgen
20.04. 21:18 | (02) Schwedischer Hit-DJ Avicii stirbt mit 28 Jahren
20.04. 21:08 | (00) Schwedischer Musiker Avicii stirbt mit 28 Jahren
20.04. 20:46 | (06) Prinz Charles soll Oberhaupt des Commonwealth werden
20.04. 20:46 | (00) Suche nach Georgine in Brandenburger Wald erfolglos beendet
20.04. 20:25 | (00) 2. Bundesliga: Braunschweig und Bielefeld torlos
20.04. 19:55 | (00) Medien: Schwedischer Musiker Avicii ist tot
20.04. 19:51 | (05) Weltbekannter House-DJ Avicii mit 28 Jahren tot aufgefunden
20.04. 19:39 | (00) Indiens Regierungschef Modi bei Merkel
20.04. 19:38 | (06) Seehofer will Hürden für Abschiebungen senken
20.04. 19:37 | (00) Billboard-Magazin: DJ und Musikproduzent Avicii im Alter von 28 Jahren gestorben
20.04. 19:21 | (05) Angriff in Essener U-Bahn:  15-Jähriger in U-Haft
20.04. 19:14 | (01) Drohnenprogramm der Bundeswehr wackelt
20.04. 19:12 | (19) Dutzende Reichsbürger unter Beamten
20.04. 18:49 | (00) Zerstrittener UN-Sicherheitsrat tagt in Schweden
20.04. 18:48 | (03) Asyl zu Unrecht gewährt: Korruptionsskandal beim BAMF
20.04. 18:42 | (03) US-Demokraten verklagen Russland und Trump-Team wegen Wahl
20.04. 18:32 | (00) Stickoxid-Messstationen arbeiten laut EU-Untersuchung korrekt
20.04. 18:16 | (03) Spahn will Kassen zum Abbau von Milliardenreserven zwingen
20.04. 18:00 | (00) Gefeuerter FBI-Chef James Comey vermisst Barack Obama
20.04. 18:00 | (03) Bundespolizei verhinderte Einreise von IS-Gefährder
20.04. 18:00 | (00) Eurowings-Piloten klagen über ungerechte Behandlung
20.04. 18:00 | (00) Vietnam plante Entführung über ein Dreivierteljahr
20.04. 18:00 | (02) "Spiegel": Kampfstoff Nowitschok im Westen lange bekannt
20.04. 18:00 | (01) SPD will Spahn-Vorstoß zu Kassen-Reserven nicht mittragen
20.04. 17:55 | (04) Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich
20.04. 17:38 | (06) Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden
20.04. 17:37 | (00) DAX lässt nach - Lufthansa Schlusslicht
20.04. 17:37 | (00) Nahles Bewährungsprobe und die Geister der Vergangenheit
20.04. 17:03 | (02) Bundestag: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig
20.04. 16:56 | (01) Berliner Linke will säkularen Feiertag
20.04. 16:53 | (00) BDI-Präsident wirbt für Macrons Vorschläge
20.04. 16:46 | (00) Regierung sichert Prüfung von BAMF-Entscheidungen zu
20.04. 16:34 | (00) Schulstreiks an US-High-Schools:  Protest gegen Waffengewalt
20.04. 16:32 | (03) Chinesische Stadt testet Spritzwasser gegen Fußgänger-Delikte
20.04. 16:31 | (00) Wie ein Asylverfahren abläuft
20.04. 15:58 | (04) Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest
20.04. 15:53 | (03) Verkehrsminister lassen Stickoxid-Messstellen überprüfen
20.04. 15:53 | (03) Schock für Lebensmittelhändler: Amazon Fresh bedroht den Umsatz
20.04. 15:46 | (00) «Es tut uns aufrichtig leid»: ETA bittet Opfer um Vergebung
20.04. 15:43 | (05) Erdogan kommt nicht zu Wahlkampf-Auftritt nach Deutschland
20.04. 15:39 | (00) Zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Unruhen an Gaza-Grenze
20.04. 15:33 | (01) «Entschärft»: Viel Trubel um Weltkriegsbombe in Berlin
20.04. 15:09 | (02) Innenministerium will Korruptionsskandal beim BAMF aufarbeiten
20.04. 15:00 | (04) Ufo361 auf Platz eins der Album-Charts
20.04. 14:52 | (00) Das vierte Wochenende in Folge Tote und Verletzte in Gaza
20.04. 14:42 | (00) Fast 13 Kilogramm Kokain unter Radkästen - Paar in U-Haft
20.04. 14:41 | (07) Auftritt von Kollegah und Farid Bang in der Schweiz abgesagt
20.04. 14:31 | (00) Juso-Chef Kühnert wählt Andrea Nahles
20.04. 14:16 | (08) Asyl zu Unrecht gewährt: Bundesregierung äußert sich
20.04. 13:56 | (18) Deutsche hetzen Hunde auf zwei Eritreer
20.04. 13:54 | (00) Die größten Baustellen in der SPD
20.04. 13:53 | (02) Wind pustet Papst-Kappe weg
20.04. 13:51 | (00) Nationalmannschaft trifft im September auf Peru
20.04. 13:50 | (00) Weltkriegsbombe in Berlin entschärft
20.04. 13:12 | (02) Trump legt sich mit der OPEC an
20.04. 12:58 | (21) Keine Mehrheit für Entkriminalisierung des Schwarzfahrens
20.04. 12:51 | (00) DAX kämpft sich am Mittag ins Plus - Telekom vorne
20.04. 12:51 | (00) Verletzte bei erneuten Unruhen an der Gaza-Grenze
20.04. 12:45 | (00) Medien:  Offenbar weit mehr unrechtmäßige Asylbescheide in Bremen
20.04. 12:17 | (00) Scheuer stellt Konzept für Autobahn-Reform vor
20.04. 12:15 | (00) Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter
20.04. 12:00 | (01) Wahl der SPD-Chefin: Lange will anderen Modus für K-Frage
20.04. 11:50 | (04) Nahles-Herausforderin Lange: So kann es nicht weitergehen
20.04. 11:49 | (01) Porsche-Manager festgenommen
20.04. 11:36 | (02) Asyl zu Unrecht gewährt: Ermittlungen gegen Ex-BAMF-Mitarbeiterin
20.04. 11:25 | (00) Bürgermeister Müller verspricht Berlin zusätzlichen Feiertag
20.04. 11:10 | (00) Erneut Kinder in Indien vergewaltigt und ermordet
20.04. 10:41 | (00) Prozess zum Mordfall Johanna in Gießen eröffnet
20.04. 10:30 | (02) Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BAMF-Mitarbeiterin
20.04. 10:29 | (00) Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg
20.04. 10:05 | (03) Korruptionsskandal im BAMF: Mitarbeiterin winkte Asylanträge durch
20.04. 09:49 | (03) Polizei schießt Mann nieder - hatte Passanten bedroht
20.04. 09:44 | (00) ETA bittet Opfer um Vergebung
20.04. 09:43 | (00) Neue Direktleitung zwischen Kim Jong-un und Südkoreas Präsident
20.04. 09:39 | (00) Vorbereitungen für Bombenentschärfung in Berlin gestartet
20.04. 09:34 | (00) DAX startet schwach - Lufthansa im Sinkflug
20.04. 09:08 | (00) Zwei Polizisten in Florida beim Essen erschossen
20.04. 09:05 | (03) USA vollstrecken Todesstrafe gegen 83-Jährigen
20.04. 09:04 | (00) Israel warnt Palästinenser in Gaza: Flugblätter abgeworfen
20.04. 08:40 | (00) Fahndung nach U-Bahn-Schlägern in Essen läuft auf Hochtouren
20.04. 08:07 | (00) Gruppe von Deutschen hetzt Hunde auf zwei Eritreer
20.04. 08:05 | (00) Erzeugerpreise steigen um 1,9 Prozent
20.04. 07:51 | (00) Hamburg: Polizei schießt Messer-Angreifer nieder
20.04. 07:45 | (00) Bericht: Bis zu 40 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg
20.04. 07:20 | (00) US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch
20.04. 07:15 | (00) Dutzende Verletzte bei Zugunfall in Österreich
20.04. 06:54 | (00) US-Senatorin bringt erstmals Baby in die Kammer
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen