Review: Turtle Beach Headset Stealth 700 Gen 2: Das vermutlich beste Headset der Serie im Test

Wir haben für euch bereits das Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 getestet und waren von der Qualität des neuen Headsets sehr begeistert. Aber auch dem Turtle Beach Stealth 700 hat der Hersteller einige Upgrades in einer zweiten Generation spendiert, die wir euch auf gar keinen Fall vorenthalten möchten. Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 soll vor allem im Hinblick auf seine Audioleistung verbessert worden sein, aber auch in Punkto Akkuleistung und Tragekomfort nochmal mehr liefern als das Vorgängermodell. Aus diesem Grund haben wir das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 für euch auf Herz und Nieren geprüft und sagen euch, ob es unter dem Weihnachtbaum Platz finden sollte.

Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 ist ebenso wie die 600er-Version in zwei Ausführungen erhältlich. Eine Version ist speziell für die Playstation sowie für die Switch konzipiert worden. Die Kompatibilität zu allen Modellen der PS4 ist hier ebenso gegeben, wie die zur neuen PS5. Ebenso verhält es sich mit der Ausführung für die Xbox: Diese ist für die Xbox One wie auch für die neue Xbox Series X geeignet und kann darüber hinaus auf PCs verwendet werden, welche das „Xbox Wireless“-Logo besitzen. Letzteres ist bei den meisten PCs mit Windows 10 aber problemlos nachrüstbar, falls es fehlen sollte. Die Optik des Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 wirkt futuristisch und wird durch das schöne schwarze Kunstleder nochmal deutlich aufgewertet.

Des Weiteren möchten wir auf das Tragegefühl des Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 zu sprechen kommen – dieses ist nämlich einmalig. Der Hersteller hat im Hinblick auf die Polsterung sowie der Konstruktion deutlich nachgebessert, was beim Gaming zweifelsfrei spürbar ist. Das lediglich 785 g schwere Headset passt sich an den Kopf sowie an die Ohren an und ist bequem zu tragen. Verantwortlich hierfür ist die neue Memory-Foam-Polsterung, welche zu einem besseren Tragegefühl beiträgt. Als besonders innovativ lässt sich allerdings die Ohrpolsterung „Aerofit“ bezeichnen. Hierbei handelt es sich um kühlende Gel-basierte Polster, welche wir beim Zocken als besonders angenehm empfanden.

Ferner bietet das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 die Möglichkeit, das Headset mittels Bluetooth mit dem Smartphone zu koppeln. Die Verbindung wird an dieser Stelle simultan zur Konsole sowie dem Smartphone hergestellt, weshalb die gleichzeitige Übertragung von beiden Endgeräten möglich ist. Zocken und nebenbei Musikhören wird dadurch ebenso problemlos ermöglicht, wie Anrufe entgegen zu nehmen. Dies halten wir für ein nützliches Feature, welches wir während der Testphase tatsächlich recht häufig genutzt haben.

Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 nutzt wie zu erwarten war eine 3D-Audio-Technologie, um Surround Sound zu gewährleisten. Dass der Hersteller hierauf besonderen Wert legt, befürworten wir natürlich und kommt uns vor allem beim Zocken von Shootern aber auch bei Filmen zugute. Die Soundqualität, welche sich im Frequenzbereich von 20 Hz bis 22 kHz bewegt, ist deutlich besser als beim Vorgänger. Auch die Qualität des Mikrofons ist sehr gut und die Sprachqualität wirkt klar und deutlich. Das Muten des Mikrofons durch das Hochklappen fanden wir bereits bei der 600er-Version sinnvoll und ist auch beim Beach Stealth 700 Gen 2 möglich.

Wie der kleine Bruder, das Stealth 600 Gen 2, wird auch das kabellose Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 mittels USB-Typ-C geladen. Deutlich verbessert ist jedoch seine Akkulaufzeit. Diese liegt bei dem Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 bei beachtlichen 20 Stunden. Für fast jeden Gamer dürfte diese Akkulaufzeit natürlich eine Freude sein, da das Headset nun nicht mehr jede Nacht geladen werden muss. Wir sind von einer solchen Laufzeit, die durch ein wiederaufladbares 1000mAh-Lithium-Polymer ermöglicht wird, natürlich ebenfalls sehr beeindruckt.

Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 mussten wir einfach testen, weil uns bereits der Vorgänger sehr gut gefallen hat. Grundsätzlich sind wir Fans der gesamten Turtle-Beach-Serie, halten das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 aber für das aktuell beste Headset dieser Reihe. Vor allem der Tragekomfort ist beeindruckend, welcher nicht zuletzt durch innovative Ideen wie die kühlenden Gel-basierten Aerofit-Ohrpolster gewährleistet wird. Wer außerdem auf einen höheren Frequenzbereich von bis zu 22 kHz Wert legt und auf satte Bässe nicht verzichten kann, ist bei dem Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 gut aufgehoben. Kleine Extras, wie die gleichzeitige Kopplung von Konsole und Smartphone sowie die verstärkte Metallbügelkonstruktion, um Langlebigkeit zu garantieren, runden das Angebot außerdem ab. Wer also noch Platz auf dem Wunschzettel für Weihnachten hat, sollte das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 auf jeden Fall draufschreiben!

Review: Turtle Beach Headset Stealth 700 Gen 2: Das vermutlich beste Headset der Serie im Test
8.5
Qualität
8.5
Steuerung
8
Design
8.5
Preis Leistung
8.5
Ausstattung
Gesamtwertung 8.4 / 10
Unser Fazit
Grundsätzlich sind wir Fans der gesamten Turtle-Beach-Serie, halten das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 aber für das aktuell beste Headset dieser Reihe.
Gaming / Tests / Zubehör / Gen 2 / Headset / Review / Stealth 700 / Test / TURTLE BEACH
[topgamingnews.de] · 28.11.2020 · 20:37 Uhr
[0 Kommentare]
 

Vulkan Merapi auf Java spuckt Asche und Gestein aus

Vulkan Merapi in Indonesien
Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Java hat der Vulkan Merapi glühende Asche und Gestein […] (03)

Primetime-Check: Sonntag, 17. Januar 2021

Bild: Quotenmeter Wie viele Zuschauer entschieden sich für den Tatort und für Rosamunde Pilcher? Wie […] (00)
 
 
Diese Woche
18.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News