Gelöbnis vor dem Reichstag

Berlin (dpa) - Rund 400 Bundeswehr-Rekruten werden am Abend vor dem Reichstag in Berlin ein öffentliches Gelöbnis ablegen. Traditionell finden die Gelöbnisse der Bundeswehr am 20. Juli statt, im Gedenken an die Gruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg, die am 20. Juli 1944 mit einem Attentat auf Adolf Hitler scheiterte. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Verteidigungsminister Franz Josef Jung werden bei der Veranstaltung sprechen.
Geschichte / 20. Juli
20.07.2009 · 08:36 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙