Experten: Grundwasser in Nachterstedt Auslöser

Halle (dpa) - War gestiegenes Grundwasser Auslöser für die Katastrophe von Nachterstedt? Davon gehen Fachleute aus. Durch die Flutung des ehemaligen Tagebaus sei ringsum das Wasser angestiegen, sagte ein Altbergbau-Experte der «Mitteldeutschen Zeitung». Ähnlich äußerte sich der Dezernent für Altbergbau im Landesbergamt. Das Wasser müsse mit die Initialzündung gegeben haben. Mitte Juli waren an dem Condoria-See große Erdmassen ins Rutschen gekommen. Sie hatten zwei Häuser und drei Menschen in die Tiefe gerissen.
Notfälle
29.07.2009 · 06:05 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙