News
 

Bundeswehrreform nimmt Konturen an

Berlin (dpa) - Die Bundeswehrreform nimmt Konturen an. Das Verteidigungsministerium legte die künftigen Grobstrukturen für die Streitkräfte vor. Danach bleibt das Heer mit 57 570 Soldaten die mit Abstand größte Teilstreitkraft. Der Luftwaffe sollen künftig 22 550 Soldaten angehören, der Marine 13 050 und dem Sanitätsdienst 14 620 Soldaten. Für die logistische Unterstützung und Versorgung der Truppe in der Streitkräftebasis sind 36 750 Soldaten eingeplant. Hinzu kommen 30 460 Soldaten, die sich turnusmäßig in Ausbildung befinden#.

Verteidigung / Bundeswehr / Reform
21.09.2011 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen