Neuer Offlinemodus für Nightingale: Inflexion Studios hört auf die Community

Inflexion Studios veröffentlicht das Update 0.3 für das Survival-Crafting-Spiel Nightingale. Neben dem viel gewünschten Offlinemodus implementiert Update 0.3 die Build-from-Storage-Option, dynamisch eingestufte Kreaturen, neue Feinde (Gebundene), ein Community-Event und vieles mehr.

Der Offlinemodus eignet sich für das Solospiel und ermöglicht es den Spieler:innen, die Reiche ohne Internetverbindung zu erkunden – selbst während Serverwartungen. Neben der „Version 1“ des Offline-Modus sind auch mehrere andere Funktionen in der Entwicklung, die später ergänzt werden. Dazu gehören der Cloud-Speicher, Charakter-Migration vom Online-Modus und kontinuierliche Leistungsverbesserungen. Weitere Updates werden in den kommenden Monaten folgen.

Version 0.3 führt außerdem die Build-from-Storage-Funktion ein, die das Bauen vereinfacht. Die Spieler:innen können sich zudem neuen Kreaturen stellen, deren Beute und einzigartiges Aussehen sich dem Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Reiches anpassen. Darüber hinaus können sie gegen neue Arten von Gebundenen antreten, neue Quests erfüllen und einen aktualisierten Spielstart ausprobieren, der die Möglichkeit zum Überspringen des Tutorials und die Wahl einer Startausrüstung für den Charakter beinhaltet.

Um das Update zu feiern, startet ein spezielles Community-Event in Nightingale. Spieler:innen können sich zum Händler neben Sasse in deren Abeyance-Reich begeben und neue Hoffnungsessenz von Irrlichtern sammeln, um sie gegen Event-Belohnungen einzutauschen.

„Seit dem Early-Access-Start haben wir hart daran gearbeitet, Feedback umzusetzen und das Spielerlebnis insgesamt zu verbessern“, sagt Aaryn Flynn, CEO von Inflexion Games. „Die Einführung des Offline-Modus ist ein wichtiger Meilenstein in der Early-Access-Reise und eines von vielen spannenden Updates, die wir für die kommenden Monate geplant haben. Wir haben bereits das Gefühl, dass wir seit dem Start vor nur drei Monaten große Fortschritte gemacht haben, und wir freuen uns darauf, in Zukunft weitere Updates zu veröffentlichen.“

Weitere Informationen zu allen Inhalten, die in Version 0.3 von Nightingale eingeführt werden, können in den vollständigen Änderungshinweisen gelesen werden.

Gaming / News / PC-Computer / Für PC / Inflexion Studios / Nighingale / Steam
[toptechnews.de] · 23.05.2024 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]
 
Zweite Leiche im Bodensee gefunden
Hard (dpa) - Im Bodensee sind innerhalb eines Tages zwei Leichen entdeckt worden. Drei […] (00)
Zufallsfund in Gießen: 30 schimmelfreie Biokunststoffe aus Lebensmittelabfällen entwickelt
Plastik, Plastik, Plastik: Unsere Welt ist noch immer voll davon, auch wenn wir inzwischen […] (03)
Umstrittener Rückkehrer Briatore - «Müssen ihm Chance geben»
Barcelona (dpa) - Trotz der Verwicklung in einen der größten Formel-1-Skandale bekommt […] (00)
ABC News investiert in «Battle for the White House»
ABC News kündigte an, dass die Präsidentschaftswahlen 2024 und die Kandidaten am Donnerstag, den 27. Juni, […] (00)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
Ost gegen West: Demografische Kluft vertieft sich!
Bis 2045 erwarten Experten 800.000 neue Bürger – doch regionale Unterschiede könnten tiefer […] (02)
 
 
Suchbegriff