Bundestagspräsident lobt neue Regierung in Österreich

Berlin (dts) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat das neue österreichische Regierungsbündnis aus Konservativen und Grünen begrüßt. "Die neue Regierung in Österreich ist ein Signal des Aufbruchs", sagte Schäuble zu "Bild am Sonntag". "Ich finde, wir können in Deutschland mit Respekt beobachten, wie Bundeskanzler Sebastian Kurz das jetzt mit seiner neuen Regierung macht."

Eher spöttisch äußerte sich der Bundestagspräsident zum Vorschlag von CSU-Chef Markus Söder, das Bundeskabinett zu verjüngen. "Das kann Markus Söder selbst am besten beurteilen. Er hat ungefähr das Durchschnittsalter des Kabinetts", sagte Schäuble: "Da wird er doch wissen, ob das zu alt oder zu jung ist. Im Übrigen finde ich, dass wir jetzt eine Zeit lang keine Personaldebatten führen sollten."
Politik / DEU / Österreich
12.01.2020 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]