Berichte: Argentinische Fußball-Legende Diego Maradona gestorben

Buenos Aires (dts) - Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist offenbar tot. Das berichten mehrere argentinische Medien übereinstimmend. Er starb demnach im Alter von 60 Jahren.

Maradona war mit der argentinischen Nationalmannschaft 1986 Fußball-Weltmeister geworden, war seitdem auch als "Hand Gottes" bekannt und galt als einer der besten Fußballer aller Zeiten. Er spielte in Italien lange für den SSC Neapel, mit denen er zweimal die italienische Meisterschaft feierte und 1989 den UEFA-Cup gewann. Als Cheftrainer war er unter anderem für die argentinische Nationalmannschaft zuständig, aktuell betreute er den argentinischen Club de Gimnasia y Esgrima La Plata.
Sport / Argentinien / Fußball / Leute
25.11.2020 · 17:49 Uhr
[13 Kommentare]
 

Laschets Baustellen

Online-Parteitag CDU Baden-Württemberg
Berlin (dpa) - Es sind große Baustellen, vor denen Armin Laschet als neuer CDU-Chef steht. Gut möglich, […] (01)

Das ARD-Programm gewinnt den Abend – RTL dominiert die Zielgruppe

Bild: Quotenmeter Die zwei wohl klaren Sieger des Samstagabends sind, blickt man auf die […] (00)
 
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News