Vierjähriger schießt auf zweijährige Schwester

Las Vegas (dpa) - Ein Vierjähriger hat in Las Vegas auf seine zweijährige Schwester geschossen und sie schwer verletzt. Der Junge habe die 9-Millimeter-Waffe im Haus gefunden. Das berichtet die «Las Vegas Sun». Der Zustand der Zweijährigen ist kritisch. Der Vater sei zu Hause gewesen, habe aber nicht bemerkt, dass sein Sohn mit der geladenen Waffe hantierte. Erst am Montag hatte sich in Las Vegas ein Fünfjähriger selbst in den Kopf geschossen. Er hatte beim Warten im Auto eine Waffe gefunden und damit gespielt. Er starb Stunden später.
Notfälle / Kinder / USA
25.07.2009 · 11:53 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
17.10.2018(Heute)
16.10.2018(Gestern)
15.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×