Udo Lindenberg von Lindenberg-Film "tief berührt"

Berlin (dts) - Rocksänger Udo Lindenberg hält den Film über sein Leben "Lindenberg! Mach dein Ding" (Start ab 16.1.) für äußerst gelungen. "Es hat mich ganz tief berührt, wie meine Kamikaze-Story hier so kess und voller Liebe auf die Leinwand draufgezaubert wurde. Ich habe öfter mal geheult", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben).

"Dieses angeschraubte Leben mit Haus und Kind ist nicht mein Ding. Auch nicht diese eine Liebe mit Zölibat. Damit sind zu viele Stressfaktoren verbunden." Mittlerweile habe er sich für ein sehr gesundes Leben entschieden. "Ich nehme jetzt nur noch Sachen zu mir, die mir gut bekommen und cool sind. Alkoholfreies Bier zum Beispiel. Und ich mache Sport. Für meine Panikfamilie will ich möglichst lange an Bord bleiben."
Kultur/Medien / DEU / Musik / Leute
07.01.2020 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
23.01.2020(Heute)
22.01.2020(Gestern)
21.01.2020(Di)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News