Slash von Guns N' Roses erzählt von dem neuen Album

Guns N' Roses
Foto: BANG Showbiz
Der Leadgitarrist erzählt von dem neuen Guns N' Roses-Album und verriet, dass sich bei der Veröffentlichung von neuem Songmaterial heutzutage einiges verändert hat.

(BANG) - Der Leadgitarrist erzählt von dem neuen Guns N' Roses-Album.

Es ist bekannt, dass die 'Welcome to the Jungle'-Sänger an neuem Material arbeiten und der legendäre Gitarrist hat zugegeben, die amerikanischen Rocker wollen ein komplett neues Album veröffentlichen, gab aber zu, es gäbe ''kein Rezept'', um heutzutage Musik zu veröffentlichen.

Er verriet in SiriusXMs 'Trunk Nation': ''Ich glaube, am Ende des Tages will jeder ein neues Album herausbringen. Ich denke nicht, dass sich das all zu sehr verändert hat. Es gibt aber einen unterschiedlichen Weg, Sachen anfänglich heutzutage herauszubringen... Ich meine, es hat schon immer Singles gegeben, aber man betrachtet die vorläufige Veröffentlichung mittlerweile ein bisschen anders. Insgesamt ist es ein bisschen wie im Wilden Westen, es gibt für nichts ein genaues Rezept. Ich habe keine Routine gesehen, die funktioniert hat.'' Man könne schließlich ''eine Millionen unterschiedliche Wege'' einschlagen, um ein neues Album zu veröffentlichen, jedoch denke er, dass die Band letztendlich ein komplettes neues Album veröffentlichen wird.

Slash sei ''sehr aufgeregt'' wegen des neues Songmaterials und gab an, dass jeder in den Prozess des Songwritings mit einbezogen wurde, wenn sie alle gleichzeitig in einer Stadt waren.

Musik
13.09.2019 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]