News
 

Nintendo Switch rollt das Feld von hinten auf
 --- Amazon leakt 18 unangekündigte Titel --- 

Was waren wir doch alle skeptisch, nach Konsolen wie der Wii U, ob sich die Nintendo Switch tatsächlich auf dem Markt durchsetzen kann. Natürlich, alteingesessene Nintendo-Fans hatten daran kaum Zweifel - Hauptsache die neue Konsole steht im Haushalt. Legitime Einstellung. Doch die Fragen bezogen sich auf: Wollen wir wirklich mit einer solchen Konsole auf portable gehen? Möchte ich nicht lieber gemütlich daheim zocken - So wie es sich für Konsolenspieler gehört? Wird es wieder eine reine "Familienkonsole"? Kann Nintendo dieses Mal grafisch mithalten?

"Das wird wieder ein sehr kurzlebiger Hype." | "Wer nimmt denn die Portable-Funktion schon in Anspruch." | "Nintendo hat den Absprung verpasst, mit High-End-Konsolen heutzutage mithalten zu können."

...um nur einige Aussagen zu nennen, die sich nach der Ankündigung der Nintendo Switch im Internet breit gemacht hatten. Und heute? Nun, heute stellen wir uns den Fakten. Mittlerweile ist die Nintendo Switch die am schnellsten verkaufte Konsole aller Zeiten, allein in Japan. Keine Konsole zuvor hatte einen solch rasanten Absatz, wie Nintendos letzter Streich. Demnach verkaufte sich die Switch im ersten Jahr sogar schneller, als der bisherige, weltweite Spitzenreiter, die Playstation 2.

Mitte Dezember beliefen sich die Verkaufszahlen weltweit auf 10 Millionen Exemplare. Und auch, wenn die Zahlen vielversprechend sind, bleibt Nintendo bescheiden und möchte noch gar nicht von einem Erfolg sprechen. Aber nicht nur der Absatz ist schön anzusehen, sondern auch die bisher erschienen Titel für die Konsole tragen durchaus positiv dazu bei. Nicht ganz unschuldig daran ist natürlich der Geniestreich mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Ein phänomenales Game, das an Wünschen kaum etwas offen ließ. Ein absolut würdiger Nachfolger für die Zelda-Reihe.

Wenn wir schon bei den Spielen sind: Nintendo-Fans dürfte es freuen, für Amazon jedoch, ist es ein weiteres Missgeschick in der langen Reihe der Aus Versehen geleakt-Geschichte der Onlineplattform. So wurden 18 unangekündigte Spiele auf Amazon geleakt, die den Zusatz

"Soeben auf dem Nintendo Switch Event angekündigt."

trugen (die Einträge sind selbstverständlich schon wieder gelöscht worden). Das könnte bedeuten, dass Nintendo auf ihrem bevorstehenden Event, der Nintendo Direct, die Roadmap 2018 vorstellen wird. Das Event wird bereits in der kommenden Woche, am 11. Januar 2018, abgehalten.

Generell ist Nintendo sehr sparsam mit der Berichterstattung zu neuen Spielen - Nur wenig ist bekannt und die Aussicht für 2018 ist recht dünn. Bleibt also abzuwarten, was uns in der nächsten Woche erwartet. Zumindest wissen wir schon sicher von den Titeln Project Octopath Traveler ein JRPG, Kirby Star Allies und ein weiteres Rollenspiel namens Lost Sphear.

LOST SPHEAR

KIRBY STAR ALLIES

Project Octopath Traveler

Nintendo / Nintendo Switch / Japan / Umsatz / Leak / Teaser / Amazon
03.01.2018 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen