News
 

Neue Beben in Christchurch

Wellington (dpa) - In Christchurch in Neuseeland hat auch heute wieder die Erde gebebt. Die nationale Erdbebenwarte registrierte mehr als zwei Dutzend Beben, das stärkste davon mit 5,1. Die Gebäudeschäden halten sich nach den Erdstößen gestern in Grenzen, in mehreren Vororten ist der Boden allerdings komplett aufgeweicht. Straßen, Gehwege und Grundstücke rissen auf, sie sind teilweise mit breiigem Sedimentschlamm und Wasserlachen bedeckt. Im Februar hatte ein Erdbeben in Christchurch 181 Menschen getötet.

Erdbeben / Neuseeland
24.12.2011 · 06:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen