News
 

Medienschützer fordert Kennzeichnung von Werbung in Computerspielen

Essen (dts) - Der Medienschützer Jürgen Brautmeier hat von Games-Herstellern die Kennzeichnung von Werbung in Computerspielen gefordert. "Wir fordern von der Branche: Ein Spieler muss wissen, ob und wo es Werbebotschaften in Spielen gibt", sagte der Direktor der nordrhein-westfälischen Landesmedienanstalt (LfM) der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Brautmeier verwies darauf, dass Werbung in Fernsehen und Hörfunk für das Publikum erkennbar sein muss.

Bei Computerspielen sei das jedoch bisher nicht der Fall.
DEU / Computer
12.08.2011 · 14:04 Uhr
[4 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen