Löhne der Gebäudereiniger steigen bundeslandabhängig

Frankfurt am Main (dts) - Der bundesweite Tarifstreit der Gebäudereiniger ist heute mit einer Einigung über eine Lohnerhöhung beendet worden. Wie die IG BAU und der Bundesinnungsverband mitteilten, werden die Anhebungen der Löhne abhängig vom Bundesland und in zwei Schritten erfolgen. Demnach erhalten Gebäudereiniger im Westen Deutschlands ab dem kommenden Jahr 3,1 Prozent mehr Lohn, im Osten sind es 3,8 Prozent. Ab dem folgenden Jahr steigt das Gehalt erneut um 1,8 Prozent im Westen und 2,5 Prozent im Osten. Der Stundenlohn in der untersten Lohngruppe steigt somit auf 8,55 Euro im Westen und sieben Euro im Osten. Die Gebäudereiniger, mit 860000 Beschäftigten die größte deutsche Handwerksbranche, hatte in den vergangenen Tagen wiederholt große Gebäude bestreikt.
DEU / Arbeit / Streik / Lohn
29.10.2009 · 12:10 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×