Lily James: In Liebesdingen vertraut sie dem Schicksal

Lily James
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin sprach über ihre privaten Erfahrungen im Bereich Dating.

(BANG) - Ein Wisch nach links oder rechts kann heute über die große Liebe entscheiden: Dating ist eine Herausforderung – das findet zumindest Lily James in ihrer Rolle als Zoe in 'What's Love Got To Do With It'. Nun sprach der Hollywood-Star über private Erfahrungen in diesem Bereich ...

Während sie beruflich fest im Sattel sitzt, geht es bei der Schauspielerin privat eher turbulent zu. Die 'Pam and Tommy'-Darstellerin trennte sich Mitte Februar nach zwei Jahren Beziehung von Musiker Michael Shuman. Im Sommer soll sich das Paar jedoch wieder angenähert haben. Eine ähnliche Achterbahnfahrt der Gefühle erlebt James auch in der romantischen Kino-Komödie 'What's Love Got To Do With It' (2022, ab sofort auf Sky und WOW). Hier schlüpft der 34-jährige Star in die Rolle der Filmschaffenden Zoe, die in Dating-Fragen kein gutes Händchen zu haben scheint und vor allem auf Dating-Apps eine Enttäuschung nach der nächsten erleben muss. "Ich persönlich habe noch nie Dating-Apps versucht", verriet James nun gegenüber der Agentur teleschau. Den Druck, die große Liebe zu finden, spürt die Schauspielerin nach eigener Aussage keinesfalls. Sie stellt klar: "Ich finde, wir müssen alle einen Gang runterschalten und auf unser Schicksal vertrauen. Alles andere ist auf Dauer beängstigend." Ob sie sich, wie ihre Filmrolle Zoe, auf eine arrangierte Hochzeit einlassen würde? "Vielleicht ja - immerhin kennen mich meine Freunde und Familie am besten und sie wissen, welcher Partner zu mir passen würde. Ich würde es zur Not versuchen", überlegt die 'Cinderella'-Darstellerin. Abschließend ergänzt der Hollywood-Star nachdenklich: "Meiner Meinung nach muss man sich verletzlich machen, um echte Intimität zu erfahren. Man muss sich öffnen, denn nur so kann man jemanden lieben und gleichzeitig auch geliebt werden." Genau das habe sie durch ihre Rolle in 'What's Love Got To Do With It' gelernt. James ist überzeugt: "Ich muss mich mehr öffnen" - ein Ratschlag, der sicherlich bei vielen Menschen Anklang findet ...

Film
01.12.2023 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Kairo (dpa) - Bei einem Fährunglück auf dem Nil bei Kairo sind nach ägyptischen Behördenangaben […] (00)
Mel B: Finanzieller Engpass wegen Scheidung
(BANG) - Mel B war nach ihrer Trennung von Stephen Belafonte gezwungen, in Billigläden […] (00)
DFB-Frauen vergeben erste Olympia-Chance
Lyon (dpa) - Nach einer bitteren Lehrstunde in Lyon haben die deutschen Fußballerinnen ihre erste […] (05)
Rise of the Ronin – Ihr haltet als herrenloser Samurai das Schicksal der Nation in den Händen
Im Spiel von Entwickler Team NINJA (u.a. Nioh, Ninja Gaiden) verkörpert man einen Ronin – einen […] (01)
Das Paradox des Verzichts: Wie Weniger zum Neuen Mehr Wurde
Die Doppelmoral des Verzichts: Hinter der Fassade der Selbstoptimierung verbirgt sich eine […] (00)
Review: GamerPads von Gamewarez im Test
Im digitalen Zeitalter, in dem Gaming nicht nur ein Hobby, sondern für viele eine Leidenschaft […] (00)
 
 
Suchbegriff