Fußball-Wette verloren und nackt auf der Straße

Magdeburg (dpa) - Eine verlorene Fußball-Wette hat die Polizei in Magdeburg auf den Plan gerufen: Ein 18-jähriger Fan wurde am Morgen nackt auf einer Schnellstraße aufgegriffen. Er hatte sich verpflichtet, im Fall einer Niederlage des 1. FC Magdeburg gegen Cottbus im DFB-Pokal nackt durch die Stadt zu laufen. Die Beamten konnten ihn unbeschadet aus der Gefahrensituation bergen und zu seinem Vater bringen. Magdeburg hatte das Spiel gestern 1:3 verloren. Der 18-Jährige muss nun den Polizeieinsatz bezahlen.
Fußball / Buntes
02.08.2009 · 14:52 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×