Elsass: Stundenlange Geiselnahme

Paris (dpa) - Stunden der Angst für mehr als 30 Mitarbeiter eines französischen Supermarktes: Drei bewaffnete und maskierte Räuber haben die Mitarbeiter vor Ladenöffnung als Geiseln genommen, um an die Schlüssel des Tresors zu kommen. Weil offensichtlich jedoch keiner der Mitarbeiter Zugriff zum Geldschrank hatte, zogen die Täter gegen 7.15 Uhr ohne Beute wieder ab. Verletzte habe es nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Die Gangster flüchteten mit einem Auto. Von ihnen fehlt bislang jede Spur.
Kriminalität / Frankreich
30.07.2009 · 16:15 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.08.2018(Heute)
14.08.2018(Gestern)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙