Einzelne Verspätungen durch Pilotenstreik bei LTU

Frankfurt/Main (dpa) - Durch einen Pilotenstreik bei LTU ist es bis zum Abend zu einzelnen Verspätungen gekommen. Betroffen waren die Flughäfen Düsseldorf, München, Berlin-Tegel und Frankfurt/Main. Die Vereinigung Cockpit wollte mit dem Ausstand Druck machen in den Tarifgesprächen. Die Gewerkschaft verlangt unter anderem fünf Prozent mehr Geld. Die LTU wurde 2007 von Air Berlin übernommen. Seitdem läuft ein Tarifstreit.
Tarife / Luftverkehr
12.08.2009 · 02:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×