Diskuswerferin Pudenz gewinnt Silber bei EM

European Championships
Foto: Sven Hoppe/dpa
Holt Silber im Diskuswurf: Kristin Pudenz in Aktion.

München (dpa) - Die Olympia-Zweite Kristin Pudenz hat mit persönlicher Bestleistung ihre erste EM-Medaille bejubelt. Die 29 Jahre alte Diskuswerferin belegte im Münchner Olympiastadion mit 67,87 Metern in einem spannenden Wettbewerb den zweiten Platz.

Der Sieg ging an die kroatische Titelverteidigerin Sandra Perkovic, deren Diskus nur acht Zentimeter weiter flog. Es war ihr sechster EM-Titel nacheinander.

Bronze ging durch Claudine Vita ebenfalls an das deutsche Team. Die 25-jährige Neubrandenburgerin erreichte ihre Saisonbestweite von 65,20 Metern. Pudenz' Silber war kurz nach Zehnkampf-Gold für Niklas Kaul die zweite Medaille des Abends für die deutschen Leichtathleten im Olympiastadion bei diesen European Championships.

Pudenz hatte nach eigener Aussage schnell aus ihrem Tief bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in den USA herausgefunden. Bei der WM vor wenigen Wochen hatte sie zwar den Endkampf erreicht, war aber nach drei Würfen im Finale aus dem Medaillenrennen und wurde nur Elfte.

Sport / Leichtathletik / EM / Diskuswerfen / European Championships / Kristin Pudenz / Deutschland / Bayern / Europa
16.08.2022 · 22:18 Uhr
[0 Kommentare]
 
Energie-Gewinnabschöpfung: Entlastungen für Verbraucher
Brüssel/Berlin (dpa) - Was tun gegen die gestiegenen Energiepreise? Seit Wochen ringt die EU in […] (04)
Gefragt – Gejagt mit Eventwoche zum Staffelende
Bild: Quotenmeter Aktuell und noch bis einschließlich 14. Oktober ist Alexander Bommes mit seiner […] (01)
Gewinner des 20. ECR Award ausgezeichnet
Der Name ist Programm: ECR steht für Efficient Consumer Response und meint im Rahmen des […] (00)
FC Bayern jubelt wieder - Musiala brilliert gegen Leverkusen
München (dpa) - Thomas Müller grinste breit, Julian Nagelsmann klatschte hochzufrieden und sichtlich […] (03)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News