Deutscher Wanderer stirbt in Tirol

Innsbruck (dpa) - Tragisches Unglück in Österreich: Ein deutscher Wanderer ist in Tirol in den Tod gestürzt. Der 45-Jährige wollte im Grenzgebiet zu Deutschland zur Zugspitze aufsteigen. Er stolperte in dem schwierigen Gelände und fiel 100 Meter senkrecht in die Tiefe. Der Mann stammt aus Nürnberg. Seine Leiche wurde von einem Hubschrauber geborgen.
Unfälle / Österreich
22.07.2009 · 16:49 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News