Darum solltest du beim Online-Gaming ein VPN benutzen

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

Ein VPN ist eine sinnvolle Sache, dass ist klar. Es schützt deine Privatsphäre im Netz und macht Hackern, die an deine Daten herankommen wollen, das Leben schwer. Kein Wunder also, dass ein VPN häufig für verbesserten Schutz im Internet genutzt wird.

Allerdings setzen jetzt auch Gamer vermehrt auf die virtuellen privaten Netzwerke. Warum das so ist, und warum auch du beim Online-Gaming nicht darauf verzichten solltest, erfährst du im folgenden Artikel.

Dank VPN Geoblocking umgehen

Laut klamm.de befindet sich der Computerspielemarkt derzeit auf einem wahren Höhenflug. Besonders Online-Games werden immer beliebter, und zwar sowohl Glücksspiele als auch andere Spieleabenteuer. Auf Kasion.org bleibst du immer über die neuesten Kasino Spiele auf dem Laufenden und verpasst keine Neuigkeiten. Wahrscheinlich hast du aber bereits festgestellt, dass nicht alle Inhalte im Netz auch für Nutzer aus allen Ländern bestimmt sind. Sogenannte Geosperren gibt es beispielsweise bei Nachrichtenseiten, Videos und auch Online-Spiele.

Da du mit einem VPN-Dienst Server aus verschiedenen Ländern und Regionen auswählen kannst, kannst du diese Sperren ganz einfach umgehen.

Spiele schon vor Veröffentlichung erleben

Leidenschaftliche Gamer kenne es: die heißbegehrten Spiele werden meist zuerst in den USA veröffentlicht, während Spieler aus Deutschland oft noch eine ganze Zeit darauf warten müssen. Mit einem VPN ist es möglich, Spiele schon zu spielen, bevor sie offiziell in deinem Heimatland veröffentlicht werden.

Auch hier funktioniert das Ganze, indem du einen Server wählst, der sich in der Region befindet, in der das Spiel bereits verfügbar ist. Schon steht dem Vergnügen nichts mehr im Weg.

Schutz vor DDoS-Attacken

Da es mittlerweile wirklich große Wettbewerbe gibt, in denen Online-Gamer gegeneinander antreten und auch teilweise auch großzügige Preise gewinnen können, kommt es auch immer häufiger zu DDoS-Angriffen. Die Abkürzung steht für Distributed Denial of Service und bedeutet, dass Angreifer bestimmte IP-Adressen ins Visier nehmen und deren Verbindung gezielt lahmlegen. Für diejenigen ist das Weiterspielen dann nicht mehr möglich. Oft werden die Attacken eingesetzt, um zu verhindern, dass jemand bei einem Spiel gewinnt.

Da mit deinem VPN-Dienst deine eigene IP-Adresse verschleiert wird, kannst du dich vor solchen Angriffen schützen.

Mit Freunden spielen – egal, wo sie sich befinden

Wenn du leidenschaftlicher Gamer bist, erinnerst du dich bestimmt noch an die guten alten Zeiten der LAN-Partys. Die gute Nachricht: du musst auf diesen Spielspaß nicht verzichten – selbst dann nicht, wenn sich alle deine Freunde an unterschiedlichen Orten befinden.

Einige VPN-Dienste bieten bestimmte Tools, die es ermöglichen, ein LAN-Netzwerk über das Internet zu erstellen. Damit kannst du mit allen deinen Freunden so spielen, als würdet ihr euch alle im selben Raum befinden.

Schluss mit der Bandbreitendrosselung durch den Internet-Provider

Tatsächlich gibt es immer noch Internetdienstanbieter, die beschließen, dir die Bandbreite zu drosseln, wenn sie bemerken, dass du zu viel online zockst oder Inhalte herunterlädst. Diese Drosselung ist natürlich besonders ärgerlich, wenn du dich auf einen entspannten Gaming-Abend gefreut hast. Sie bedeutet nämlich, dass deine Geschwindigkeit so reduziert wird, dass dein Spielerlebnis beeinträchtigt werden kann.

Wenn du ein VPN verwendest, werden deine Online-Aktivitäten auch vor deinem Internet-Provider verborgen. Das bedeutet, er sieht nicht, was du online tust und wird dir dementsprechend auch nicht die Bandbreite drosseln.

Multiplayerspiele in jeder Region spielen

Mit Freunden Multiplayerspiele zu spielen ist eine super Freizeitbeschäftigung. Nun kann es aber passieren, dass alle deine Freunde in einer bestimmten Region spielen, während dies aufgrund geografischer Blockierungen für dich nicht möglich ist. Es kann sein, dass das Spiel in deiner Region noch nicht veröffentlicht wurde oder, dass die Server für die Multiplayerspiele nach Sprachen aufgeteilt sind.

Als VPN-Nutzer kannst du dann einfach eine Verbindung mit einem Server in der entsprechenden Region herstellen und mit deinen Freunden spielen.

Gaming / VPN
25.10.2021 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]
 
18 Tote nach Corona-Ausbruch in Thüringer Pflegeheim
Rudolstadt (dpa) - Insgesamt 18 Menschen sind nach einem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim […] (06)
Kingdoms of Amalur erhält nach zehn Jahren eine neue Erweiterung – schon im Dezember
Vor beinahe 10 Jahren erschien ein wahrhaft legendäres Rollenspiel: Kingdoms of Amalur. Und dieses Jahr, […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News