Daniel Radcliffe: Er liebt seinen Job

Foto: BANG Showbiz
Daniel Radcliffe: Er liebt seinen Job

(BANG) - Daniel Radcliffe sagt, er habe das Glück, immer noch Spaß an der Schauspielerei zu haben, obwohl er ein ehemaliger Kinderstar ist.

Obwohl der heute 34-jährige Schauspieler seinen großen Durchbruch mit der Titelrolle des Harry Potter im Alter von 11 Jahren in ‚Harry Potter und der Stein der Weisen‘ aus dem Jahr 2000 hatte, war er bereits 1999 in der BBC-Adaption von ‚David Copperfield‘ als junger Copperfield zu sehen. Doch während die Liebe anderer junger Schauspieler für das Filmgeschäft oft nachlässt, kann man das von dem Theater- und Leinwandstar nicht behaupten.

Daniel sagte gerade erst der ‚Page Six‘-Kolumne der ‚New York Post‘: „Es gibt viele Leute, die jung angefangen haben und sich dann in einer Position wiederfinden, in der sie den Job nicht wirklich mögen; sie fühlen sich darin gefangen. Schon in jungen Jahren dachte ich: ‚Das ist es, was ich machen will.‘“ Daniel ist ein etablierter Bühnenstar und ist aktuell für seinen ersten Tony für die beste Performance eines Hauptdarstellers in einem Musical für ‚Merrily We Roll Along‘ nominiert. Und er war genauso aufgeregt, als er den legendären Zauberer spielte, wie er es war, als er 2007 zum ersten Mal in ‚Equus‘ auf der Bühne stand. Er sagte: „Ich liebte es, als ich ‚Potter‘ war, ich liebte es, als ich anfing, auf der Bühne zu stehen, ich liebte es.“

Doch obwohl er seinen Beruf liebt, kann es auch für Daniel Radcliffe manchmal schwierig sein, mit der Schattenseite des Ruhms umzugehen. Daniel dankt jedoch seiner Partnerin Erin Darke – mit der er einen 12 Monate alten Sohn hat – dafür, dass sie ihm geholfen habe, „Grenzen“ mit den Fans zu setzen, einschließlich der Tatsache, dass er nicht „nett“ sein muss, wenn die Leute „seltsam“ sind. Er sagte gegenüber ‚The Atlantic‘: „Ich habe so viel von ihr über meine eigenen Grenzen gelernt. Sehr gelegentlich kommen Leute auf der Straße auf mich zu und sind sehr seltsam oder unhöflich oder so etwas. Und sie hat mir über die Jahre ein Gefühl dafür gegeben: Du musst nicht einfach nett zu allen sein, wenn sie komisch zu dir sind. Sie hat mir ein Gefühl meiner eigenen Autonomie gegeben, schätze ich.“ Das Paar lernte sich 2012 am Set von ‚Kill Your Darlings‘ kennen.

Showbiz
22.05.2024 · 07:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Touristen dürfen wieder nach Capri
Capri (dpa) - Touristen dürfen seit Sonntag wieder auf die italienische Mittelmeerinsel Capri. […] (00)
Geo zeigt eine Becker-Dokumentation
Dokumentationen über Boris Becker häufen sich. Im vergangenen Jahr hatte unter anderem Alex Gibney mit […] (00)
Apple Intelligence Funktionen kommen zum Start wegen DMA nicht in die EU
Laut Apple werden Kunden in Europa wegen regulatorischer Fragen bezogen auf den Digital Markets […] (04)
Kevin Costner ist bereit für eine neue Liebe
(BANG) - Kevin Costner zeigt sich angetan von der Idee, sich wieder zu verlieben. Der […] (02)
Aus für internen Support: Trade Republic spart!
Trade Republic schockt die Finanzwelt: Der Neobroker entlässt Dutzende von Kundenservice- […] (00)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
 
 
Suchbegriff