Autofahrer mit 16 Kilo Haschisch gefasst

Feucht (dts) - Ein Autofahrer ist heute auf der Autobahn 9 an der Rastanlage Feucht bei einer Polizeikontrolle mit 16 Kilogramm Haschisch gefasst wurden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Wagen im Heck einen Zusatztank mit nahezu 70 markierten und mit Paketband umwickelten Päckchen. Nach einem ersten Test haben sich in den Päckchen etwa 16 Kilogramm Haschisch befunden. Hinzu kommen noch mehrere 100 Gramm Marihuana, die im Auto gefunden wurden. Der Beschuldigte bestreitet von dem Haschisch gewusst zu haben, da er nach eigenen Angaben den Wagen erst vor kurzem gekauft hatte.
DEU / Drogenhandel
05.08.2009 · 15:57 Uhr
[1 Kommentar]
 
Iran: Bericht über Helikopter-Absturz vorgestellt
Teheran (dpa) - Der Generalstab der iranischen Streitkräfte hat einen ersten Bericht zum […] (00)
Lenny Kravitz wünscht sich eine Partnerin
(BANG) - Lenny Kravitz ist „bereit" für die Liebe. Der Rocksänger, der am Sonntag (26. Mai) 60 […] (00)
Wie man den richtigen Webdesign-Partner auswählt
Dieser Blog führt Sie durch den Prozess der Auswahl eines Web-Design-Partners, der Ihren […] (00)
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Berlin (dpa) - Die Ampel-Regierung hat sich nach Angaben aus Regierungskreisen auf den Umgang mit […] (00)
Besuch des Eiffelturms wird teurer
Paris (dpa) - Kurz vor Beginn der Olympischen Spiele in Paris werden die Eintrittspreise für […] (02)
Zukunft von Casinos
In jüngster Zeit haben sich die Online Casinos mit modernen Slots zur größten Konkurrenz für […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News