Arbeitgeber lehnen Scholz-Pläne ab

Berlin (dpa) - Die Arbeitgeber lehnen die Vorschläge von Bundesarbeitsminister Olaf Scholz ab. Scholz hatte sich für eine Verlängerung der geförderten Altersteilzeit und eine Erhöhung des Schonvermögens zur Altersvorsorge bei Hartz-IV-Empfängern ausgesprochen. Beide Vorschläge seien erneute Rückschritte von der Agenda 2010, sagte Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt der «Frankfurter Rundschau». Hundt sagte, beide Vorhaben seien unbezahlbar.
Arbeitsmarkt
27.07.2009 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.02.2019(Heute)
20.02.2019(Gestern)
19.02.2019(Di)
18.02.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News