News
 

Studie: Schlecker deutlich teurer als die Konkurrenz

Ehingen (dpa) - Die insolvente Drogeriekette Schlecker ist nach einer neuen Studie deutlich teurer als die Konkurrenz. Eine Analyse der GKL Marketing-Marktforschung für die «Wirtschaftswoche» ergab, dass Markenartikel in den Schlecker-Läden durchschnittlich 16 Prozent mehr kosten als in dm-Filialen. Im Vergleich zu besonders preisaggressiven dm-Läden betrage der Abstand sogar mehr als 20 Prozent. Rossmann sei je nach Filialtyp 8 bis 16 Prozent günstiger, Müller rund 14 Prozent preiswerter als Schlecker.

Handel / Drogerien
25.02.2012 · 10:01 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen