Review: Medion 4-in-1 Mikrowelle MD 15501 im Test

Mikrowellen sind aus modernen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Da verwundert es nicht, dass man heute aus einer riesigen Anzahl an Angeboten sich seine Lieblings-Mikrowelle aussuchen kann. Doch nicht jede Mikrowelle bietet die gleiche Leistung oder ist ihr Geld wert.

Deswegen haben wir uns auf die Suche nach einer überragenden Mikrowelle gemacht. Dabei sind wir auf die Mikrowelle MD 15501 des deutschen Herstellers Medion gestoßen. In diesem Beitrag gehen wir auf unsere Erfahrungen mit dieser 4-in-1-Mikrowelle ein.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Bevor wir mehr ins Detail gehen, wollen wir uns erst einmal den Inhalt der Verpackung anschauen. Hauptbestandteil des Lieferumfangs ist natürlich die besagte 4-in-1 Mikrowelle MD 15501 von Medion. Neben dieser ist auch noch ein Metall-Drehteller mit einem Durchmesser von 31,5 cm. Abgerundet wird der Packungsinhalt mit einem Grillrost aus Edelstahl.

Und nun fangen wir an mit all den Sachen, die uns an dieser Medion Mikrowelle gefallen haben.

Jede Menge Platz im Inneren

Das Erste, was uns beim Auspacken aufgefallen ist: Die Mikrowelle ist schön groß. Der Garraum, in dem man seine Gerichte aufwärmt, hat ein Fassungsvermögen von 25 Litern. Wer also eine große Schüssel oder vielleicht sogar eine Auflaufform hineinstellen möchte, wird dies ohne Probleme schaffen.

Besonders Familien werden davon sicherlich total begeistert sein. Statt jede einzelne Portion aufzuwärmen, können sie gleichzeitig alles erwärmen. So muss niemand auf andere Familienmitglieder warten und kann sofort mit dem Schlemmen anfangen.

Nur aufwärmen oder gleich kochen? Geht alles reibungslos mit der MD 15501 Mikrowelle

Natürlich hat eine Mikrowelle in vielen Haushalten vor allem die Funktion, mit ihr Essen vom Vortag aufwärmen. Hier lässt sich diese Mikrowelle von Medion nicht lumpen und überzeugt mit ihrer Mikrowellenleistung. Bis zu 900 Watt sorgen dafür, dass man sein warmes Gericht schon innerhalb kurzer Zeit genießen darf.

Doch von einer modernen Mikrowelle erwarten wir natürlich noch viel mehr. Klar, sich seine Mahlzeit aufzuwärmen ist natürlich toll. Doch irgendwie muss man dieses Essen ja auch von Vornherein zubereiten. Auch hier kann die Medion Mikrowelle MD 15501 einen bei der Arbeit unterstützen.

Wir haben bereits viele verschiedene Gerichte mit dieser Mikrowelle zubereitet. Ganz klassisch von Pasta mit fast allen möglichen Soßen, die uns in den Kopf gekommen sind. Bis hin zu Kartoffeln. Und einmal haben wir sogar eine Lasagne in dieser Mikrowelle gemacht – von Anfang bis Ende! Und am Ende war es die wohl beste Lasagne, die wir je gegessen haben.

Grillfunktion für den Grillexperten in uns

Nun haben wir schon unsere Speisen mit dieser Mikrowelle aufgewärmt und komplett gekocht. Ob das schon alles war, was diese Medion 4-in-1 Mikrowelle zu bieten hat? Nun, allein der Name “4-in-1” verrät uns schon alles: Hier geht noch deutlich mehr. Und das wollten wir natürlich ebenfalls austesten. Zeit also, die Grillfunktion einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wir haben verschiedene Arten von Fleisch mit der Grillfunktion zubereitet. Beim Test haben wir sowohl Geflügel als auch Schwein und Rind verwendet. Der Geschmack hat uns in der Tat positiv überrascht. Wir hätten nicht gedacht, dass eine Mikrowelle Fleisch so gut grillen kann. Klar, den typischen Rauchgeschmack vom klassischen Kohlegrill wird man mit einer Mikrowelle nicht komplett imitieren können. Doch wer keinen Garten und somit keine Möglichkeit zum Grillen hat, wird mit der Medion Mikrowelle MD 15501 auf jeden Fall seine Freude haben.

Kein nerviges Warten in der Küche

Toll ist, dass wir nicht die ganze Zeit vor der Mikrowelle warten mussten. Oder einen Timer stellen. Denn sobald der Garprozess beendet ist, gibt die Mikrowelle einen Signalton von sich. Somit kann man sich in der Zwischenzeit um andere Arbeiten kümmern. Zum Beispiel, die Teller vorzubereiten oder Besteck und Geschirr abzuwaschen. Das spart in der Tat jede Menge Zeit.

Man kann aber auch in der Zwischenzeit einen Film schauen oder die nächste Folge einer Serie. Und sollte man die Zeit doch verpassen und das “PLING” der Mikrowelle nicht hören: Keine Sorge! Zu diesem Zeitpunkt beendet sie das Garprogramm. Auf diese Weise verbrennt das Essen nicht. Falls man doch unbeabsichtigt über einen längeren Zeitraum ein Nickerchen gehalten hat, kann man sein Gericht auch ganz schnell wieder aufwärmen.

Nur Aufwärmen? Lieber ganz Auftauen!

Nicht immer ist das Essen im Kühlschrank. Hin und wieder heben wir uns auch Essen auf und packen es ins Gefrierfach. Oder vielleicht haben wir einfach Lust auf eine Tiefkühlpizza aus dem Supermarkt um die Ecke. Hier leistet die Medion 4-in-1 Mikrowelle MD 15501 ebenfalls tolle Dienste.

Denn neben Aufwärmen und Grillen kann diese Mikrowelle noch zwei weitere Aufgaben übernehmen: Auftauen und Backen. Wir haben selbst schon die eine oder andere Pizza in ihr gebacken. Und waren total begeistert davon, dass unser Essen genauso geschmeckt hat wie aus unserem normalen Backofen. Nur aus dem klassischen Holzofen wie beim Italiener schmeckt Pizza besser – aber das erwartet kaum einer von einer Tiefkühlpizza.

Reinigung leicht gemacht

Jeder, der eine Mikrowelle sein Eigen nennt, wird vor allem eines hassen: Das Reinigen des inneren Garraums. Wir können dies vollkommen nachvollziehen. Denn besonders bei eingetrockneten Fettflecken ist es extrem mühselig, diese wieder zu entfernen. Doch leider lässt sich Verschmutzung nie komplett vermeiden. Man ist somit dazu gezwungen, irgendwann seine Mikrowelle wieder auf Vordermann zu bringen.

Doch bei der Medion MD 15501 Mikrowelle muss man sich darüber keine Gedanken machen. Wir hatten noch nie ein Küchengerät, welches sich so einfach reinigen lässt. Dafür sorgt vor allem der Edelstahl, welcher die Reinigung zu einem absoluten Kinderspiel macht.

Egal ob frische Spritzer von der Soße oder Flecken, die man bisher immer übersehen hat: Alles lässt sich total einfach entfernen. Und so mussten wir uns auch nie schämen, wie unsere Mikrowelle von innen aussieht. Da hatten wir mit anderen Modellen schon nach 3 Monaten ganz andere Erfahrungen machen müssen.

Schlusswort

Uns hat diese Mikrowelle restlos begeistert. Wer keinen Backofen oder Grill daheim hat, wird mit der MD 15501 von Medion garantiert einen überzeugenden Ersatz finden. Das Gerät bietet verschiedene Funktionen. Man kann damit sowohl aufwärmen und auftauen als auch grillen und backen.

Wir können die MD 15501 Mikrowelle nur empfehlen. Man bekommt für sein Geld ein Gerät, an dem man noch lange Freude haben wird.

Review: Medion 4-in-1 Mikrowelle MD 15501 im Test
8.5
Design
9
Verarbeitung
9
Features
8.5
Zielgruppe
8.5
Preis Leistung
Gesamtwertung 8.7 / 10
Unser Fazit
Die Medion 4-in-1 Mikrowelle MD 15501 bietet zahlreiche Funktionen und hat reichlich Platz und sieht obendrein gut aus.
Gaming / Tech&Co / Tests / 15501 / 4-in-1 / Master / MEDION / Mikrowelle MD
[toptechnews.de] · 04.12.2022 · 11:44 Uhr
[0 Kommentare]
 
Klimaaktivistin Neubauer kritisiert Verkehrsminister Wissing
Berlin (dpa) - Vor neuen Protesten der Klimabewegung Fridays for Future am heutigen Freitag hat […] (03)
Helena Bonham Carter: Schauspielerei als Therapie
Helena Bonham Carter
(BANG) - Helena Bonham Carter nutzt die Schauspielerei, um schwierige Zeiten zu bewältigen. Die ‚Harry […] (00)
Kinderpornografie: Plattform-Verantwortliche festgenommen
Bamberg (dpa) - Bayerischen Ermittlern ist ein Schlag gegen Betreiber von internationalen […] (00)
Berisha lässt Augsburg jubeln - Sieg gegen Leverkusen
Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg hat Bayer Leverkusen den nächsten Dämpfer in der Fußball- […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News