Review: FRITZ!Box 6591 Cable –Leistungsstarkes W-LAN für euren Kabelanschluss im Test

Wir haben euch bereits einige Möglichkeiten vorgestellt, wie ihr euer W-LAN mittels Zusatzhardware wie Repeatern verbessern könnt. Der Haken an solchen Lösungen ist, dass hier in der Regel kein Modem integriert ist. Das bedeutet, dass ihr entweder auf das Modem eures Internetproviders zurückgreifen müsst, oder aber ein leistungsstarkes Modem wie eine Fritz!Box benötigt. Aus diesem Grund möchten wir euch heute die FRITZ!Box 6591 Cable vorstellen, die speziell für den Kabelanschluss entwickelt wurde. Hier greifen viele Nutzer leider immer noch auf die Hardware ihres Providers zurück und verschenken so sehr viel Potenzial des eigentlich recht potenten Internetanschlusses.

Geeignet ist die FRITZ!Box 6591 Cable ausschließlich für den in der Wohnung befindlichen Kabelanschluss. Wer also sein Internet nicht via DSL sondern über das Kabelnetz bezieht, kann die FRITZ!Box 6591 Cable nutzen. Sie ersetzt das Gerät, welches euch euer Internetprovider in der Regel zu Verfügung stellt und wird direkt an den Kabelanschluss angeschlossen. Die FRITZ!Box 6591 Cable ist kompatibel mit allen in Deutschland vertretenen Providern, die Internet über das Kabelnetz anbieten. Die Einrichtung des Modems ist kinderleicht und geschieht mit Hilfe der Zugangsdaten, die Ihr von eurem Anbieter erhalten habt. Im Test waren wir sowohl mit dem Interface als auch mit der Menüführung des Routers sehr zufrieden. Die beigefügte Anleitung zur Installation war außerdem hilfreich – ohne wäre es aber tatsächlich auch gegangen.

Neben der Nutzerfreundlichkeit der Oberfläche der FRITZ!Box 6591 Cable sticht vor allem die Konfiguration des W-LANs ins Auge. Dieses kann im Dual-Betrieb mit 2,4 GHz sowie 5 GHz betrieben werden. Das wirkt sich einerseits positiv auf die Geschwindigkeit aus und führt andererseits auch zu weniger Verbindungsabbrüchen und geringeren Latenzen. Da viele Standard-Router von den Providern ohne Dual-Betrieb ausgeliefert werden (vor allem, wenn es sich um kostenfreie Exemplare handelt), ist dies natürlich ein sinnvolles Upgrade, welches uns die FRITZ!Box 6591 Cable beschert. Über das W-LAN können wir nach unserem Test generell nur positives berichten. Es läuft stabil und die Reichweite ist – wie wir es von einer FRITZ!Box gewohnt sind – deutlich größer als die anderer Standard-Router. Wir sind daher der Meinung, dass in vielen Fällen die FRITZ!Box 6591 Cable sogar ausreicht, um die Sendeleistung des W-LANs auf das notwendige Maß zu erhöhen, ohne auf Repeater zurückgreifen zu müssen.

Das Highspeed-W-Lan der FRITZ!Box 6591 Cable ist zwar gut, aber die meisten Gamer bevorzugen natürlich eine klassische LAN-Verbindung. Diese stellt der Hersteller in Form von vier Gigabit-LAN-Anschlüssen zur Verfügung. Damit ist auf jeden Fall genug Platz, um einen PC, Konsole oder andere Endgeräte mittels schneller LAN-Verbindung versorgen zu können. Anders sieht es jedoch leider bei den USB 3.0-Anschlüssen aus. An der FRITZ!Box 6591 Cable befinden sich lediglich zwei dieser Anschlüsse, wobei wir uns mindestens noch einen dritten Anschluss gewünscht hätten. Hier können zwei zusätzliche Geräte wie Drucker, Mediacenter oder Massenspeicher angeschlossen werden.

Optisch ist die FRITZ!Box 6591 Cable wie gewohnt in Weiß gehalten und besitzt rote Elemente. Diese unverwechselbare Optik haben alle Fritzboxen gemein – ein Designhighlight sind sie damit aber nicht. Mit den Maßen 27,3 x 8,5 x 20,9 cm und einem Gewicht von lediglich 1,68 kg hat die FRITZ!Box 6591 Cable Standardgröße für ein Modem und fällt in der Wohnung nicht weiter auf. Im Lieferumfang sind alle notwendigen Kabel enthalten, welche zur Einrichtung benötigt werden. Neben einem LAN-Kabel liegt daher auch gleich das Kabel zur Verbindung mit der TAE bei.

Zugegeben, optisch zeugt die FRITZ!Box 6591 Cable nicht gerade von Einfallsreichtum. Aber bei FRITZ!Box zählen nun mal die inneren Werte. Die FRITZ!Box 6591 Cable ist ein Modem, welches deutlich mehr Leistung liefert als viele klassische Standard-Router der Provider. Die Verbindung ist stabil und konstant und die pfeilschnellen Gigabit-LAN-Anschlüsse erfreuen Gamer wie auch Streamer. Nicht zuletzt die Leistung des W-LANs dürfte aber viele von euch überzeugen. Dank der Sendeleistung welche – wie bei FRITZ!Box üblich – ausgesprochen stark ist, liefert das Modem ein deutlich schnelleres und stabileres Netz als viele Standard-Router. Je nach Wohnungsgröße ist bei einigen dann auch vielleicht kein Repeater zur Verstärkung des Netzes mehr notwendig. Uns hat die FRITZ!Box 6591 Cable jedenfalls überzeugt und können diese vor allem denjenigen unter euch empfehlen, die immer noch mit ihrem Standard-Router arbeiten.

Review: FRITZ!Box 6591 Cable –Leistungsstarkes W-LAN für euren Kabelanschluss im Test
8.5
Qualität
9
Steuerung
7.5
Design
8.5
Preis Leistung
9
Ausstattung
Gesamtwertung 8.5 / 10
Unser Fazit
Uns hat die FRITZ!Box 6591 Cable jedenfalls überzeugt und können diese vor allem denjenigen unter euch empfehlen, die immer noch mit ihrem Standard-Router arbeiten.
Gaming / Tests / Zubehör / 6591 / AVM / Cable / FRITZ!Box / Internet / Review / Router / Test
[topgamingnews.de] · 05.12.2020 · 08:09 Uhr
[1 Kommentar]
 

Weniger Neuinfektionen - doch erneut über 1000 Corona-Tote

Masken-Ausgabe
Berlin (dpa) - Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 15.974 Corona- […] (07)

Apple Fitness Plus bietet knapp 300 Workouts

Der Fitnssdienst Apple Fitness Plus wurde am 14. Dezember 2020 gelauncht und zählt mittlerweile etwa 300 Workouts zwischen denen die Abonnenten wählen können. Wöchentlich kommen neue Workouts hinzu und somit […] (00)
 
 
Diese Woche
20.01.2021(Heute)
19.01.2021(Gestern)
18.01.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News