News
 

Rechtsradikaler in BBC-Show ausgebuht

London (dpa) - Der Chef der britischen rechtsextremen Partei BNP ist trotz massiver Proteste beim Senders BBC aufgetreten. In der Talksendung griff Nick Griffin unter anderem Muslime und Homosexuelle an. Die Zuschauer quittierten seinen Auftritt mit wütenden Zwischenrufen und Buhrufen. Schon im Vorfeld hatte der Auftritt in einer der wichtigsten Polit-Sendungen des Landes einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Hunderte Menschen protestierten vor dem BBC- Gebäude in London. Dabei gab es auch Zusammenstöße mit der Polizei.
Extremismus / Medien / Großbritannien
23.10.2009 · 02:22 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen

 
 
Adiceltic - Großer Anbietervergleich zum Geld verdienen