ProSiebenSat.1 startet Frauenkanal

München (dts) - Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 will seine Senderfamilie ausbauen und im kommenden Frühjahr den frei empfangbaren Frauenkanal FemTV starten. "In Deutschland gibt es über hundert Frauenzeitschriften, aber keinen Frauensender. Der fehlte einfach noch in der Landschaft", sagte Pro-SiebenSat.1-Vorstand Andreas Bartl dem Magazin "Spiegel". Als Chefin des neuen Senders hat Bartl die frühere Leiterin des Männersenders Dmax, Katja Hofem-Best, gewonnen. "Es sollten sich schon Frauen den Kopf darüber zerbrechen, wie ein Frauensender aussieht. Ich bin daher sehr froh, dass ich mit Katja Hofem-Best eine erfolgreiche deutsche TV-Managerin als Senderchefin gewinnen konnte", so Bartl.
DEU / TV-Sender / Frauen
07.11.2009 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙