News
 

Niedersachsen: 57-Jähriger tötet seinen Vater

Nienburg (dts) - Im niedersächsischen Bückeburg hat heute morgen ein 57-jähriger Mann seinen Vater in der gemeinsamen Wohnung getötet. Der Mann wendet sich nach der Tat an eine Nachbarin, welche die Behörden informierte. Die Beamten fanden das 81-jährige Opfer mit Stichverletzungen auf, teilte die Polizei mit. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, der Sohn ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Vernehmung des Täters dauert noch an, das Motiv ist derzeit noch unklar.
DEU / Kriminalität / Gewalt
11.06.2010 · 15:28 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen